Jan Morgenroth

Thüringen-NPD bleibt auf Kurs

12.01.2015 -

Der NPD-Landesverband in Thüringen hat seinen angeschlagenen Vorsitzenden Patrick Wieschke aus der Schusslinie genommen. Auch der Bundesvorsitzende Frank Franz war nach Eisenach gereist, um die Wogen zu glätten.

Antifeministische Frauen-Truppe

09.10.2013 -

Der „Ring Nationaler Frauen“ der NPD ist seit Anfang Oktober mit einem Landesverband auch in Thüringen vertreten. An der Spitze stehen zwei Funktionärinnen der männerdominierten NPD im Freistaat.

Karrieren in der thüringischen NPD

19.02.2013 -

Auf ihrem Landesparteitag in Kirchheim haben die Nationaldemokraten in Thüringen ihre Landesliste zur Bundestagswahl aufgestellt. Angeführt wird die Liste von zwei rechtskräftig verurteilten Neonazis.

Personelle Veränderungen an der Spitze

14.05.2012 -

Rechtskräftig verurteilter Neonazi übernimmt NPD-Vorsitz in Thüringen.

„Kontinuierliche Graswurzelarbeit“

23.04.2012 -

 Erfurt/Lauscha – Bei der gestrigen Kommunalwahl in Thüringen erzielte die NPD mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Uwe Bäz-Dölle in Lauscha (Landkreis Sonneberg) ein Ergebnis von 18,1 Prozent.

Bürgermeisterkandidaten von der NPD

13.03.2012 -

Gera/Rudolstadt/Sonneburg – Bei den Kommunalwahlen am 22. April in Thüringen bewerben sich auch fünf Kandidaten der NPD für Bürgermeisterämter.

Inhalt abgleichen