Jörg Meuthen

AfD: Albträume im „Wunderland“

30.11.2020 -

Es sollte der „Sozialparteitag“ der AfD werden. Es wurde der Parteitag, von dem eine Wutrede des Vorsitzenden und der anschließende Versuch, ihn zu demontieren, in Erinnerung bleiben werden.

AfD: Teambuilding im „Wunderland“?

26.11.2020 -

Corona hin, Pandemie her: 600 Delegierte hat die AfD zu ihrem Bundesparteitag am Wochenende in Kalkar eingeladen. Es geht um Sozialpolitik und wieder einmal um die Macht.

AfD-Streit geht weiter: Mehr oder weniger neoliberal?

18.11.2020 -

Jahrelang hat die AfD über ihre Rentenpolitik gestritten. Da kann es ruhig noch ein paar Monate länger dauern, bis ein fertiges Papier vorliegt, meinen einige Antragsteller vor dem Bundesparteitag Ende November in Kalkar. Mit einem anderen Antrag wird ein massiver Rüffel für Parteichef Jörg Meuthen gefordert. Ein Blick ins 155-seitige Antragsbuch.

AfD hofft auf „Wunderland“

21.10.2020 -

Falls Corona es zulässt, findet der Bundesparteitag am 28. und 29. November in einem Freizeitpark bei Kalkar statt. Über die Rentenpolitik der AfD sollen die Delegierten entscheiden – und über wichtige Personalien.

AfD: „Blindwütige Zerstörungsaktion“

08.10.2020 -

Die AfD-Mitglieder in Schleswig-Holstein wählen am 21. November eine neue Landesspitze. Auch hoch im Norden kämpfen vorgeblich „Gemäßigte“ und Radikalere um die Macht.

AfD: Vermittler gesucht

01.10.2020 -

Die niedersächsischen AfD-Landtagsabgeordneten haben einander nichts mehr zu sagen. Nun hofft die Partei auf einen externen Mediator.

Niedersachsen-AfD: „Einig, einig, einig? Mit dir nicht!“

03.09.2020 -

Die AfD in Niedersachsen wählt am übernächsten Wochenende eine neue Landesspitze: Der nächste Kampf um die Macht in der Partei.

„Flügel“-Tandem gesprengt

26.08.2020 -

Die Einschläge kommen Björn Höcke immer näher. Andreas Kalbitz hat sich derweil selbst aus dem Ring geboxt. Und schon tun sich in der AfD neue Frontlinien auf.

AfD-Chef Meuthen: Komfortzone Brüssel

14.08.2020 -

Seit etwas mehr als einem Jahr arbeitet die „Alternative für Deutschland“ in der rechtsradikalen Fraktion „Identität und Demokratie“ mit. Ihren Bundessprecher zieht es aber schon wieder weiter – nach Berlin.

Niedersachsen-AfD: Vergiftetes Binnenklima

06.08.2020 -

Mitte September wählt der Landesverband im Nordwesten einen neuen Vorstand: Meuthen-treu oder „Flügel“-nah?

Inhalt abgleichen