Jürgen Gansel

Rechter Verleger im Auftrag der Stadt

26.08.2016 -

In der ostwestfälischen Kleinstadt Preußisch Oldendorf (Kreis Minden-Lübbecke) gibt ein ortsansässiger Verleger seit 15 Jahren das offizielle Amtsblatt heraus  – er ist bestens in der rechtsextremen Szene vernetzt.

NPD auf dem Weg ins Aus

26.02.2016 -

Ab Dienstag wird vor dem Bundesverfassungsgericht über den Verbotsantrag gegen die NPD verhandelt. Die rechtsextreme Partei hat indes angekündigt, dass sie noch „mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten“ werde.

Bröckelnde NPD-Machtbastion

13.08.2014 -

Bei Sachsens NPD regiert vor der Landtagswahl am 31. August die Angst. Zehn Jahre nach dem erstmaligen Einzug ins Landesparlament in Dresden droht der Partei dort nun das Aus.

„Egomanische Aktion“

05.02.2013 -

Anhänger des früheren NPD-Chefs Udo Voigt gründen lokale „Freundeskreise“, um den „Zusammenschluss aller patriotischen Kräfte“ zu forcieren – die NPD-Spitze bangt um die Geschlossenheit der Partei.

Das Braunhemd im Schrank verstecken

10.07.2012 -

Eine neue Publikation des NPD-Vorstands unter Holger Apfel soll Funktionären und Mandatsträgern die parteioffiziellen Sprachregelungen und Formulierungshilfen für einen seriöseren Auftritt vermitteln.

„Systemtreuer Agent provocateur“

29.06.2012 -

In der Neonazi-Szene wird erbittert über den „Verrat“ des bekannten langjährigen Kaders Axel Reitz debattiert.

Kritik an der Führungsspitze

09.03.2012 -

Die Konflikte in der sächsischen NPD scheinen aus einem Richtungsstreit zu resultieren – der gesamten Partei dürften heftige Querelen und Diskussionen bevorstehen.

Geringe Chancen für Sachsen-NPD

06.08.2019 -

Die NPD tritt zu den Landtagswahlen am 1. September in Sachsen mit einer 15-köpfigen Kandidatenliste an. Von 2004 bis 2014 war sie im Sächsischen Landtag in Fraktionsstärke vertreten.

Reges braunes Treiben im Freistaat

29.05.2019 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Sachsen ist angewachsen, mehr als die Hälfte davon gilt als gewaltbereit. Der Zugriff auf eigene Immobilien lässt Umfang und Intensität von Aktivitäten der rechten Szene ansteigen.

Konkurrenzblatt zur Neuen Rechten?

16.11.2017 -

Mit einem „neuen Druckwerk für Metapolitik und Kultur“ unter dem Titel  „Werk Kodex“ will man sich in NPD-Kreisen offenbar einen intellektuellen Touch verpassen.

Inhalt abgleichen