Institute for Historical Review

US-Neonazis auf Talfahrt

07.09.2012 -

Die einst mitgliederstarke amerikanische Gruppierung „National Alliance“ weist zehn Jahre nach dem Tod ihres Gründers William Pierce einen nur noch kümmerlichen Mitgliederstand auf.

Berüchtigter rechtsextremer Veteran

17.11.2015 -

Im Alter von 89 Jahren ist der US-amerikanische Holocaust-Leugner Willis Carto jetzt in Virginia verstorben.

Zweifelhafter Vortragsredner

15.05.2014 -

Ein geplanter Vortrag des US-Bürgers Tomislav Sunic an der Universität Siegen wurde jetzt nach Intervention der Hochschulleitung abgesagt. Sunic pflegt seit vielen Jahren Kontakte zur rechtsextremen Szene in Deutschland.

Weiße Überlegenheit

11.01.2011 - Die rassistische Publikation „American Renaissance“ hetzt gegen die von Präsident Obama geführte US-Regierung und Schwarze – der Mordschütze von Arizona soll zu dem Umfeld des Blattes Kontakt gehabt haben.

Eklatanter Fehlgriff

31.05.2010 - Politiker der Partei Die Linke beruft sich auf rechtsextreme Publikation.

Treffen der Holocaust-Leugner

04.01.2007 - Revisionisten und Islamisten aus zahlreichen Staaten fanden sich zu einer „Konferenz“ in Teheran unter der Fittiche des iranischen Staatschefs Ahmadinedschad ein.

Die braunen Girlies

24.11.2005 - „Prussian Blue“ – eine kalifornische Teenie-Band mit politischen Zielen.

In den Startschuhen

31.03.2005 - Paul Fromm als Nachfolger Ernst Zündels.

"Freiheit hinter Gittern"

16.03.2005 - Der Holocaust-Leugner Ernst Zündel hat zahlreiche Unterstützer in der Bundesrepublik.
Inhalt abgleichen