Identitäre Bewegung Österreich

AfD im Norden schwer angezählt

04.05.2017 -

Ein Wahlkampf, der nicht rund läuft, hat nun im Endspurt vor dem Urnengang am Sonntag noch einen weiteren Dämpfer erhalten: Die AfD, in aktuellen Meinungsumfragen für das nördlichste Bundesland gerade einmal zwischen fünf und sechs Prozent taxiert, muss um den Einzug in den Landtag von Schleswig-Holstein bangen.

Merkel-Gegner von Rechts formieren sich

07.11.2016 -

Während zwei rechte Aufmärsche in Berlin am Wochenende unter sinkender Beteiligung, Blockaden und Regenschauern litten, versammelten sich ihre selbst ernannten Vordenker bei einer „Konferenz für Meinungsfreiheit“ des „Compact“-Magazins.

Abendlandretter von rechts

01.04.2019 -

Für den 27. April ist unter dem Titel „Souveränität 2.0“ eine Zusammenkunft der Neuen Rechten in Wien angekündigt. Stattfinden soll das Treffen unter dem dramatisch anmutenden Motto „Jungeuropa oder Untergang des Abendlandes?“

Zuwendung an „Identitäre“

27.03.2019 -

Die „Identitäre Bewegung Österreich“ gerät wegen einer Spende des neuseeländischen Massenmörders ins Visier der Behörden.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der IB

23.01.2019 -

Am Samstag soll in Oberösterreich die vierte „Jahreskonferenz“ der „Identitären“ stattfinden – am 9. Februar ist der deutsche Rap-Sänger „Komplott“ im Linzer Veranstaltungszentrum angekündigt.

„Marsch der Patrioten“ in Wien

22.10.2018 -

Zur Premiere des rechten Aufzugs am Freitag in Wien sind auch Rechtspopulisten und „Wutbürger“ aus Deutschland als Redner angekündigt.

Die „Ein Prozent“-Nationalisten

31.12.2015 -

Seit einigen Wochen wird ein Projekt unter dem Namen „Ein Prozent für unser Land“ vorangetrieben. Dahinter stecken bekannte Namen aus der Neuen Rechten.

Inhalt abgleichen