Hooligans gegen Salafisten

Hass und Gewalt gegen Ordnungshüter

26.10.2016 -

Neonazis und „Reichsbürger“ haben in jüngerer Vergangenheit immer wieder Angriffe auf Polizeibeamte verübt, zum Teil auch mit Waffengewalt. Nachstehend mehrere Vorfälle:

Floppte: Tatjana Festerlings Aktion in Dresden. (Screenshot)

Bachmann gewinnt bei rechter Machtprobe

04.10.2016 -

Dresden – Am Rande der offiziellen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit erlebte Dresden am 3. Oktober auch eine Machtprobe im Lager rechter „Wutbürger“. Sie endete mit einem deutlichen Ergebnis: Wenn es in der sächsischen Landeshauptstadt darum geht, Ausländerfeinde, Islamhasser, Politik- und Demokratieverächter auf die Straße zu bringen, hat Lutz Bachmann die Nase vorn, nicht seine Kontrahentin Tatjana Festerling.

„Die Rechte“ wirbt für Hool-Demo

24.08.2016 -

Dortmund – Rund 70 Neonazis kamen am Dienstagabend zu einer von der Partei „Die Rechte“ organisierten „Mahnwache“ in Dortmund. Unterdessen bereitet sich die Polizei auf eine weitere rechtsextreme Aktion in der Ruhrgebietsstadt vor, die deutlich größer ausfallen dürfte.

Obskure Gedenkaktion

14.07.2016 -

„Schwarze Kreuze “ wurden am 13. Juli bundesweit an rund 70 Orten aufgestellt – hinter der Aktionskampagne steckt ein rechtsextremer Musiker.

Fast täglich Aktionen gegen Flüchtinge

04.07.2016 -

Der Berliner Verfassungsschutz bilanziert einen Anstieg des rechtsextremen Personenpotenzials und deutlich mehr rechts motivierte Straf- und Gewalttaten.

Braune „Brigaden“

24.05.2016 -

Die militante „Brigade Halle“ ruft für  Samstag zu einer Demonstration in Halle auf. Für den 1. Mai nächsten Jahres hat dort die Neonazi-Partei „Die Rechte“ bereits einen Aufmarsch angemeldet.

Umstrittener Hooligan-Sympathisant

23.05.2016 -

Mönchengladbach – Dominik Roeseler, bisher Multifunktionär bei der Splitterpartei „pro NRW“ und Mitwirkender bei den „Hooligans gegen Salafisten“, will seine Partei verlassen.

Multiaktive Anti-Islam-Hetzerin

29.04.2016 -

Düsseldorf/Bornheim – Die rechtsextreme Multifunktionärin Melanie Dittmer wurde vom Amtsgericht Düsseldorf unter anderem wegen Volksverhetzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Heirat zum Hitler-Geburtstag

19.04.2016 -

Neonazi-Aktivistin will am 20. April im rheinhessischen Heidesheim ihre Hochzeit zelebrieren.

Explosives Terror-Quartett

06.04.2016 -

Das Münchner Oberlandesgericht (OLG) hat die Anklage gegen den harten Kern der überregionalen rechtsterroristischen Vereinigung „Oldschool Society“ (OSS) zugelassen. Verhandlungsbeginn ist der 27. April.

Inhalt abgleichen