Hochschulring Tübinger Studenten

Der Lügen-Ritter

16.10.2018 -

Mit dem Fake-Verkauf des Antaios Verlags durch den neurechten Verleger Götz Kubitschek sollte offenbar lediglich ein kurzfristiger Clou zur Buchmesse lanciert werden.

Rechtsextremer Dauerbewerber

23.05.2013 -

Reutlingen – Axel Heinzmann, seit Jahrzehnten in rechtsextremen Zusammenhängen in Baden-Württemberg aktiv, ist erneut NPD-Kandidat bei Bundestagwahl im Herbst.

Im braunen Sumpf

25.10.2011 -

Aus jetzt frei gegebenen Akten geht hervor, dass der Oktoberfest-Attentäter von 1980 neben der „Wiking-Jugend“ und der „Wehrsportgruppe Hoffmann“ unter anderem enge Kontakte zum „Hochschulring Tübinger Studenten“ (HTS) pflegte. Darüber berichtet aktuell auch der „Spiegel“.  Der HTS war 1968 „als antikommunistische Alternative“ unter maßgeblicher Beteiligung von Verbindungsstudenten gegründet worden.

Bürgermeister-Dauerkandidat

24.03.2010 - Kusterdingen – Bei der Bürgermeisterwahl am 11. April im schwäbischen Kusterdingen (Landkreis Tübingen) kandidiert neben dem Amtsinhaber Jürgen Soltau (FWV) auch der lokal bekannte Rechtsextremist Axel Heinzmann (Jg. 1946; Wannweil bei Tübingen).
Inhalt abgleichen