Hilfsorganisation für nationale Gefangene und deren Angehörige

Auf Schlingerkurs

17.10.2011 -

Mehrere Mitstreiter der „Piraten“ weisen eine rechtsextreme Vergangenheit auf – die Parteiführung ist sich uneinig, wie damit umgegangen werden soll.

Knasthilfe von der NPD

21.12.2012 -

Essen – Nach dem Verbot der „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e. V.“ (HNG) bietet sich die nordrhein-westfälische NPD an, Kontakte zu einsitzenden Neonazis zu vermitteln.

Wechsel an der HNG-Spitze

11.07.2011 -

Bochum/Mainz – Die von einem Verbot bedrohte „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige“ (HNG) hat eine neue Vorsitzende.

Sauberer OB-Kandidat

18.02.2011 - Pirmasens – Der stellvertretende rheinland-pfälzische NPD-Landesvorsitzende Markus Walter (Jg. 1975) kandidiert bei der Wahl zum Pirmasenser Oberbürgermeister am 27. März.

Weihnachtsfeier mit Reitz und „Nico“

23.11.2010 - Haßfurt – Der NPD-Bezirksverband Unterfranken (Postfachanschrift Haßfurt) will am 4. Dezember im „Spessart“ eine so genannte „Weiße Weihnacht“ veranstalten.

„Wesensfremde rote Ideologie“

19.11.2010 - Potsdam/Bad Honnef – Der langjährige Neonazi Ralph Tegethoff aus Bad Honnef referierte beim 9. Stammtisch des NPD-Stadtverbands Potsdam zum Thema „Deutschland und Europa im Kampf gegen den Bolschewismus“.

Gewalttätiges Potenzial

10.05.2007 - In Schleswig-Holstein sind die rechtsextrem motivierten Straf- und Gewalttaten immens angestiegen. Die NPD gibt in der Szene den Ton an.
Inhalt abgleichen