Helmut Dieterle

Brauner Treffpunkt mit Anziehungskraft

29.03.2017 -

Der Neonazi Tommy Frenck kündigt zum zweijährigen Bestehen seines Gasthofs „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra für Samstag erneut einen Tattoo-Aktionstag an.

Recht für Rechte

25.10.2013 -

Das „Deutsche Rechtsbüro“ (DRB) fungiert als bundesweite Anlauf- und Koordinierungsstelle für juristischen Rat suchende Personen, Gruppierungen und Organisationen aus der gesamten rechtsextremen Szene.

Im braunen Sumpf

25.10.2011 -

Aus jetzt frei gegebenen Akten geht hervor, dass der Oktoberfest-Attentäter von 1980 neben der „Wiking-Jugend“ und der „Wehrsportgruppe Hoffmann“ unter anderem enge Kontakte zum „Hochschulring Tübinger Studenten“ (HTS) pflegte. Darüber berichtet aktuell auch der „Spiegel“.  Der HTS war 1968 „als antikommunistische Alternative“ unter maßgeblicher Beteiligung von Verbindungsstudenten gegründet worden.

„Organisation entmündigter Unmenschen“

24.08.2010 - Die österreichische Zeitschrift „Phoenix“ verbreitet seit 15 Jahren antisemitische und fremdenfeindliche Hetze.
Inhalt abgleichen