Heinrich Lummer

Neonazis im Fokus der Stasi

31.01.2019 -

In der DDR wurde die Entwicklung insbesondere der neonazistischen und rechtsterroristischen Szene in der Bundesrepublik mit großer Aufmerksamkeit verfolgt.

Halbherzige Bekenntnisse

18.12.2014 -

Konservative haben sich in der Vergangenheit immer wieder mit der Abgrenzung zu rechts von ihnen auftauchenden Bewegungen schwer getan.

Rechtslastige Politsekte

21.03.2014 -

Hamburg – Die ultrarechte nationale Gruppierung „Die Deutschen Konservativen e.V.“ steht am 25. Mai in Hamburg bei den Wahlen zu den Bezirksparlamenten auf dem Stimmzettel.

Wahl ohne „Deutsche Konservative“

07.01.2011 - Hamburg – Wer zu spät kommt, den bestraft auch schon mal der Landeswahlausschuss. Da zur Bürgerschaftswahl am 20. Februar in Hamburg die Wählervereinigung „Die Deutschen Konservativen e.V - Die Konservativen“ einen Tag nach dem angesetzten Stichtag eingereicht hatte, hat der Landeswahlausschuss aus rein formalen Gründen das Ansinnen abgelehnt.

„Gängelband und Nasenring“

17.05.2010 - Hans-Helmuth Knütter hat eine neue Broschüre über sein Feinbild Antifaschismus verfasst.

Brückenfunktion

26.11.2009 - Das „Dienstagsgespräch“ hat in Berlin eine langjährige Tradition ­– der Veranstalter Hans-Ulrich Pieper gewann dazu fast die gesamte Prominenz der deutschen Rechten.

Polit-Kasper

20.08.2009 - Die Deutschen Konservativen um den Hamburger Joachim Siegerist haben eine Hetzkampagne gegen den SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier gestartet.

Rechte Autorenschaft

11.05.2005 - JF-Mitarbeiter sind auch in den einschlägigen Medien vertreten.
Inhalt abgleichen