Hanau

Die Rechtsextremisten werden den Kampf um unser Land verlieren

18.09.2020 -

Demokratien scheitern nicht an Wirtschaftskrisen oder ihren Verfassungsinstitutionen. Sie gelingen oder scheitern an den Menschen, die in diesen Institutionen handeln. Deshalb werden die Nationalisten und Rechtsextremisten den Kampf um dieses Land verlieren.

„Chemnitz hat das Fass zum Überlaufen gebracht“

17.09.2020 -

Matthias Quent* warnt schon lange vor einem Erstarken des Rechtsextremismus in Deutschland. Die Ereignisse der vergangenen Monate scheinen ihm Recht zu geben. Im Interview sagt er, was Politik und Gesellschaft dem entgegensetzen können.

Neun Jahre nach Utoya

22.07.2020 -

Auf der norwegischen Insel Utoya starben am 22. Juli 2011 bei einem rechtsterroristischen Anschlag 69 Menschen. Die Falken haben das Gedenken daran zum Anlass genommen, um ein Projekt zu starten, mit dem sie an die Opfer rechter Gewalt erinnern wollen.

Alljährliches Ritual

06.08.2009 - Auch 2009 werden Neonazis nicht auf kleinere Aktionen zu Ehren von Rudolf Heß verzichten – in Budapest findet ein Gedenkmarsch statt.

Redaktionswechsel

17.07.2009 - Riesa − Der neue NPD-Bundesvize Karl Richter hat Holger Apfel, NPD-Fraktionschef im sächsischen Landtag und ehemaliger stellvertretender Bundesvorsitzender, als Chefredakteur der „Deutschen Stimme“ abgelöst.
Inhalt abgleichen