Gelbwesten

Bodo Schiffmann

Grundschule als „Querdenken“-Einsatzzentrale

20.07.2021 -

Im Rahmen von ehrenamtlich organisierten Hilfsaktionen in den durch die Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen haben Personen aus der „Querdenker“-Szene eine Grundschule in Bad Neuenahr/Ahrweiler als „Einsatzzentrale“ in Beschlag genommen. Die Behörden warnen vor dem Treiben.

Ex-AfD-Politiker bei Corona-Protest

03.08.2020 -

Köln - Der nordrhein-westfälische Ableger der rechtsextremen Splittergruppe „Patriotic Opposition Europe“ (POE) kündigt für eine Demonstration in Köln als Redner den umstrittenen ehemaligen AfD-Politiker Stefan Räpple an.

Kuriose Rednerriege

03.06.2020 -

Berlin – Bei einem Aufmarsch am Samstag in Berlin sollen sich der Rechtsextremist Sven Liebich und der frühere AfD-Politiker Stefan Räpple die Bühne teilen.

„Luft schnappen“ an der Wartburg

03.04.2020 -

Eisenach - In rechtsextremen und verschwörungsgläubigen Kreisen kursiert ein Aufruf, sich trotz der Corona-Krise am 25. April rund um die Wartburg zu einem „Spaziergang“ zu versammeln.

Rechter Rapper und Verschwörungsideologe

03.02.2020 -

Der „Reichsbürger“ Sascha V. aus Jüchen (Rhein-Kreis Neuss) firmiert als Rapper „Master Spitter“. Weitaus weniger bekannt als andere Größen der Szene bemüht er sich, den einen oder anderen Soundtrack für die „Bewegung“ im westlichen Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus auszuspielen. Am Samstag trat er auf einer Aktion aus dem „Gelbwesten“-Spektrum in Düsseldorf auf.

Grenzüberschreitendes „Gelbwesten“-Spektakel

25.11.2019 -

Vaals/Aachen – Rund 150 teils rechte bis rechtsextreme „Gelbwesten“ aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden haben am Samstag im niederländischen Grenzort Vaals laut eigener Angaben für Frieden und gegen Gewalt demonstriert.

Braungefärbtes „Wutbürger“-Spektrum

09.09.2019 -

In Mönchengladbach haben am Sonntag rund 700 Personen an einem rechtsextremen und fremdenfeindlichen Aufmarsch teilgenommen. Ihr Protest richtete sich – angeblich – „gegen Gewalt“, womit vorrangig jedoch nur jene gemeint war, die von Straftätern mit Migrationshintergrund ausgeht.

„Gelbwesten“-Kopien von rechts

23.01.2019 -

Große Teile der „Gelbwesten“-Proteste gegen die Unterzeichnung des „Vertrags von Aachen“ waren am Dienstag durch Vertreter aus der rechten Szene geprägt.

Inhalt abgleichen