Geert Wilders

Schwieriger Start

29.07.2010 - Die „Bürgerbewegung pro Deutschland“ wirbt vergeblich um den Berliner CDU-Abtrünnigen René Stadtkewitz als Spitzenmann für die Wahlen im nächsten Jahr – Mitte August wollen die Rechtspopulisten ihr Hauptstadt-Büro eröffnen.

Hetze gegen Migranten und Muslime

19.07.2010 - Lediglich an die 80 Anhänger waren zum großspurig angekündigten Parteitag von „pro Deutschland“ nach Berlin gekommen – mehrere hundert Gegendemonstranten versuchten, die Veranstaltung der Rechtspopulistentruppe im Schöneberger Rathaus zu blockieren.

Rechtspopulistischer Klüngel

20.04.2010 - Solidaritätskundgebung für den umstrittenen Niederländer Geert Wilders in Berlin.

Rassistische Tiraden

18.02.2010 - Die Rechtspopulisten vom belgischen Vlaams Belang wollen offenbar an den wasserstoffblonden „Volkstribun“ Geert Wilders in den Niederlanden andocken.

Neue Allianzen

29.10.2009 - Der französische Front National und die ungarische Jobbik schließen sich mit kleinen rechtsextremen Parteien aus Belgien, Italien und Schweden zu einer „europäischen nationalen Bewegung“ zusammen.

EU: Extreme Rechte gestärkt

08.06.2009 - Berlin/Brüssel – Die DVU kam bei der Europawahl am Sonntag lediglich auf 0,4 Prozent der Stimmen. Insgesamt kann sich die extreme Rechte im Straßburger Parlament nach dem Wahltag aber gestärkt sehen.

Das politische Erbe

30.04.2009 - Die niederländische Partei für die Freiheit hat die Nachfolge der rechtspopulistischen „Liste Pim Fortuyn“ angetreten – sie steht für den Kampf gegen eine angebliche Islamisierung Europas.
Inhalt abgleichen