Gedächtnisstätte

Unter dem Banner des „Sturmvogels“

25.11.2015 -

Neonazis bringen ihre Kinder zu geheimen Lagern des völkischen „Sturmvogels“. Wenig ist bekannt über die Gruppe, die sich einst von der  „Wiking Jugend“  abspaltete.

Tauziehen um rechtsextreme Immobilie

06.12.2013 -

Dem Versuch des Landes Thüringen, den Verkauf des Rittergutes Guthmannshausen an eine Frau mit einschlägigen Verbindungen in die rechte Szene rückgängig zu machen, droht juristischer Schiffbruch. Im Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht Jena folgten die Richter nicht der Argumentation, das Land sei beim Kauf arglistig getäuscht worden.

Neurechter Multiaktivist

21.04.2017 -

Der Jungverleger und Publizist Philip Stein nimmt am morgigen Samstag an einer Diskussionsveranstaltung der rechtsextremen Studentenorganisation von „Casa Pound“ in Rom teil.

Bedenkliche Rechtsaußen-Kontakte

21.08.2015 -

Die Kieler CDU hat mit der neurechten „Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG) gemeinsame Vorträge mit Geschichtsverdrehern vom rechten Rand durchgeführt.

Das Agnes-Miegel-Denkmal im Bad Nenndorfer Kurpark; Photo: Julian Feldmann

Miegel-Statue erregt Anstoß

15.11.2013 -

Im niedersächsischen Bad Nenndorf (Kreis Schaumburg) hat der Stadtrat entschieden, ein Denkmal für die NS-Dichterin Agnes Miegel (1879-1964) aus dem Kurpark zu entfernen.

Inhalt abgleichen