Frontalkraft

Ideologische Bildung für die Neonazi-Szene

04.08.2017 -

Das Zeitungsprojekt „N.S Heute“ will auf eine Neuausrichtung der „nationalen Bewegung“ hinwirken. Versucht wird der Spagat zwischen einer deutlichen Öffnung der eigenen Reihen in Richtung Strategien der Neuen Rechten – und dem Verharren in alter NS-Tradition.

Rechtsrock-Events in Thüringen

18.05.2017 -

Der „Eichsfeldtag“ in Leinefelde hat die diesjährige Rechtsrock-Open-Air Saison im Freistaat eingeläutet. Allein für den Juli sind drei Großveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

Internationales braunes Musik-Event

18.10.2016 -

Die rechtsextreme Szene feiert nach dem Coup eines geheim organisierten Rechtsrock-Konzerts am Samstag mit über 5000 Besuchern im Schweizer Kanton St. Gallen.

Hassmusik vor Kinderohren

12.08.2013 -

Das bislang erfolgreichste Rechtsrock-Konzert „In.Bewegung“ unter der Regie  Thüringer Neonazis fand in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt statt. Das Event in Berga bot eine Erlebniswelt für die ganze Familie, zahlreiche Kinder waren gefährlicher Neonazi-Propaganda ausgesetzt.

Etablierte Neonazi-Erlebniswelt

09.07.2013 -

Mit etwa 700 Besuchern ist die Zuschauerzahl beim extrem rechten „Rock für Deutschland“ in Gera im Vergleich zu den Vorjahren konstant geblieben. Es ist damit das einzige braune Event unter freiem Himmel in Thüringen, das nicht unter sinkenden Zahlen leidet.

Heterogenes rechtes Lager

29.07.2019 -

Eine aktives rechtes Musikmilieu, steigende Kampfsportaktivitäten, Mischszenen mit zum Teil großen Mobilisierungserfolgen, ein hohes Gewaltpotenzial: Immer mehr Rechtsextremisten bereiten dem Verfassungsschutz in Brandenburg eine unruhige Zeit.

Neonazi-Event ohne Kampfsport

19.06.2019 -

Das am Wochenende im sächsischen Ostritz stattfindende „Schild- und Schwert“-Festival kann lediglich als Rechtsrock-Veranstaltung stattfinden.

Netzwerker der braunen Szene

03.05.2019 -

Am Samstag findet im Gasthaus „Goldener Löwe“ des Südthüringer Neonazis Tommy Frenck wieder eine Kundgebung mit Balladen und Rechtsrock statt. In nächster Zeit sind bereits weitere rechte Musik-Veranstaltungen dort angekündigt.

Wieder Rechtsrock in Ostritz

11.01.2019 -

Auf dem Gelände des Hotels Neißeblick in Ostritz an der deutsch-polnischen Grenze soll Ende Juni eine Neuauflage des zweitägigen Neonazi-Festivals „Schild und Schwert“ stattfinden. Der Veranstalter und langjährig aktive Neonazi Thorsten Heise will damit offenbar auch seinen 50. Geburtstag feiern.

Wachsender Rechtsextremismus in Brandenburg

06.08.2018 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial ist deutlich angestiegen, die weitaus meisten Zugehörigen dieses Spektrums sind gewaltorientiert. Mitglieder eingebüßt hat die NPD.

Inhalt abgleichen