Freiheitliche

Meuthen: Ein Mandat mehr - ein Konkurrent weniger

10.11.2017 -

AfD-Sprecher Jörg Meuthen zieht als Nachfolger von Beatrix von Storch ins EU-Parlament ein. Sein Landtagsmandat behält er. Quasi nebenbei wird ein innerparteilicher Konkurrent aus dem Rennen geworfen.

Österreich: Wer wählte warum die FPÖ?

20.10.2017 -

Bei den Parlamentswahlen in Österreich erzielten die Freiheitlichen mit rund 26 Prozent der Stimmen das bislang zweitbeste Ergebnis in ihrer Geschichte. Besonders hohe Zustimmung für die FPÖ gab es mit 59 Prozent bei den Arbeitern, bei den Akademikern lag sie weit abgeschlagen.

AfD: Machtprobe mit Spaltungspotenzial

15.02.2017 -

Sieben Monate vor der Bundestagswahl verschärfen sich die Spannungen in der AfD. Es geht um Macht, Mandate und Geld.

Soziale Schieflage bei der AfD

18.11.2016 -

Die rechtspopulistische AfD holt bei Landtagswahlen überproportionale Stimmenanteile bei Arbeitern und Arbeitslosen – tatsächlich hat sie für die so genannten „kleinen Leute“ nichts zu  bieten, „soziale Gerechtigkeit“ steht nicht mal im Programm.

Werkeln an neuer Rechtsfraktion

27.02.2014 -

Drei Monate vor der Europawahl deutet sich an, dass extrem rechte Parteien bei der Abstimmung deutlich zulegen könnten. Insbesondere in Frankreich, Großbritannien, Österreich und den Niederlanden dürften Rechtsausleger mehr Mandate holen als 2009 – und sogar stärkste oder zweitstärkste Partei auf nationaler Ebene zu werden.

AfD: Gedränge an der Parteispitze

26.11.2019 -

Am Wochenende findet in Braunschweig der Bundesparteitag der „Alternative für Deutschland“ statt. Die rund 600 Delegierten wählen einen neuen Vorstand. Kandidaten gibt es reichlich.

FPÖ-affine Privatpolizei

02.04.2019 -

Die „Freiheitlichen“ treiben den Ausbau von privaten Ordnungstruppen voran – ein neuer Mitarbeiter in Wels in Oberösterreich soll sich in rechtsextremen Kreisen bewegen.

AfD rudert nach rechts

08.04.2016 -

Am kommenden Dienstag wollte die konservative ECR-Fraktion im Europaparlament über den Rauswurf der beiden AfD-Abgeordneten Beatrix von Storch und Marcus Pretzell entscheiden. Von Storch kam der Abstimmung am Freitag zuvor und erklärte ihren Austritt aus der Fraktion.

Suche nach Bündnispartnern

28.05.2014 -

Der französische Front National hat bei der Europawahl zwar 24 Sitze erzielt – zur Fraktionsbildung werden aber 25 Mandate aus sieben verschiedenen Ländern benötigt.

Separatisten und Rassisten

20.05.2014 -

Die extreme Rechte in Italien ist zersplittert. Der fremdenfeindlichen Lega Nord, die auf ein Bündnis unter anderem mit dem französischen Front National und der österreichischen FPÖ setzt, werden gute Chancen auf einen Wiedereinzug in das Europäische Parlament eingeräumt.

Inhalt abgleichen