Freier Widerstand

Zoff in der Neonazi-Szene

28.06.2019 -

In Nordrhein-Westfalen befehden sich der Kopf der „Volksgemeinschaft Niederrhein“ und Spitzenfunktionäre der Minipartei „Die Rechte“.

Aggressiver Hetzer

18.11.2015 -

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den vorbestraften fanatischen Hitler-Verehrer und notorischen Holocaust-Leugner Gerhard Ittner zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt.

Sportliche Wettkämpfe mit „Blood&Honour“

01.06.2012 -

Ungarn (Budapest) – „Blood and Honour Hungária“ ruft gemeinsam mit der „Nationalrevolutionären Partei Ungarns“ (NFP) zu einem „Internationalen Sporttag“ am 22. September dieses Jahres in Budapest auf. 

Zorn auf die „Schwarzen“

18.07.2007 - Mit den Rechts-„Autonomen“ haben NPD und Neonazis häufiger ihre Probleme.

„Saubermänner“

03.06.2007 - Die „Bürgerbewegung pro Köln“ erhält Unterstützung aus den Reihen von NPD und Neonazis.

Buße für Links

15.02.2007 -

Landesanstalt für Medien straft Neonazi ab.

Rühriger Ableger

02.08.2006 - „Schutzbund“-Strukturen sind weiter aktiv.

„Glücksritter ohne Zukunft“

09.05.2006 - Der NPD-Neuzugang Wagner stößt auf Kritik.

Nur ein "Mitläufer"

24.11.2005 - Neonazi erhält Jugendstrafe wegen Totschlags.

„Entscheidende Kraft“

22.05.2005 - In Hamburg verzeichnet die NPD Übertritte von Neonazis und den Republikanern.
Inhalt abgleichen