Freie Kräfte Dresden

„Patriotisches Bürgernetzwerk“

08.02.2018 -

Die neurechte Initiative „Ein Prozent für unser Land“ entpuppt sich als strategisches Instrument zur Kontaktaufnahme mit Neonazi-Aktivisten. Auch die AfD könnte von den Kooperationen profitieren.

Terror und Angst in Freital

06.03.2017 -

In Dresden hat in dieser Woche der Terror-Prozess gegen Mitglieder der „Gruppe Freital“ begonnen.  Die extrem rechte Szene im Raum Dresden könnte viel tiefer verstrickt sein, als bisher von der Generalbundesanwaltschaft eingeräumt wurde. Die mutmaßlichen Rechtsterroristen agierten misstrauisch und professionell, aber nicht völlig abgeschirmt.

„Gedenken“ der Geschichtsverdreher

14.01.2013 -

In Magdeburg richten die Neonazis ihren alljährlichen „Trauermarsch“ aus. Straßenfest und Gegenblockade zwingen sie an den Stadtrand.

Streit unter Dresdner Neonazis eskaliert

06.12.2016 -

Richtungsstreitigkeiten prägen seit längerem die sächsische braune Szene. Die Verhaftung von sechs Kameradschaftsanhängern gibt Einblick in den Hintergrund der Differenzen.

Inhalt abgleichen