Fortress

Ersatzveranstaltung nach Rechtsrock-Verbot

27.08.2018 -

Die dritte Auflage der von den Initiatoren so genannten Reihe „Rock gegen Überfremdung“ im thüringischen Mattstedt ist am Samstag zwar ausgefallen, ein Ersatzkonzert hat eineinhalb Autostunden entfernt dann aber doch beim Neonazi Tommy Frenck in Kloster Veßra stattgefunden. Dort haben sich allerdings weitaus weniger Besucher eingefunden.

ISD-„Memorial“-Events: Auftakt in Ungarn

03.09.2019 -

Die international agierende „Blood&Honour“-Bewegung, die seit 2000 in Deutschland verboten ist, startet wie jedes Jahr ihre Reihe von Gedenkkonzerten für die 1993 verstorbene Rechtsrock-Ikone Ian Stuart Donaldson.

Neonazi-Event mit Rechtsrock-Urgestein

08.04.2019 -

Am Samstag nach Ostern soll an nicht näher bezeichnetem Ort in „Mitteldeutschland“ ein Rechtsrock-Konzert stattfinden. Aufspielen sollen neben anderen die Bands „Kraftschlag“ sowie „Notwehr“ und „Killuminati“.

Rechtsrock-Ritual in Nordostitalien

15.03.2019 -

Das jährliche braune Spektakel der Gruppierung „Veneto Fronte Skinheads“ (VFS) aus Verona mündet wieder in einem internationalen Neonazi-Meeting mit Zulauf aus ganz Europa und sogar aus Übersee. Ausgeguckt dafür ist wie zuletzt immer das lange Oster-Wochenende.

Braunes Spektakel auf dem Acker

04.10.2018 -

Am Freitag und Samstag soll im mittelthüringischen Magdala die dritte Auflage von „Rock gegen Überfremdung“ stattfinden – unter den Headlinern sind „Die Lunikoff Verschwörung“ sowie „Gigi & Die Braunen Stadtmusikanten“.

Musikalische Hetze in Mittelthüringen

03.07.2018 -

Mit der dritten Auflage der Rechtsrock-Reihe „Rock gegen Überfremdung" steht Thüringen Ende August ein weiteres rechtsextremes Konzert unter freiem Himmel bevor. Dieses Mal soll es in der Mitte des Freistaats stattfinden.

Metal-Festival mit umstrittenen Bands

15.05.2018 -

Am Pfingstwochenende findet im finnischen Hyvinkää das zweitägige Steelfest statt – mit dabei sind auch eindeutige NSBM-Bands.

Rechtsrock-Spektakel im Sommer

18.04.2018 -

Für den 25. August wird die dritte Auflage von „Rock gegen Überfremdung“ an nicht genanntem Ort beworben. Das Event soll offenbar wieder als politische Veranstaltung stattfinden, wofür bereits mehrere Redner benannt werden.

Rechtsrock in Kundgebungs-„Verpackung“

24.10.2017 -

Unter dem Motto „Rock gegen Links“ findet am Samstag im südthüringischen Themar erneut ein  braunes Musik-Spektakel mit angekündigten Rednern statt. Gelistet sind für das Event neun einschlägige Szene-Band, davon zwei aus Übersee.

„Lunikoff“ wieder in Kloster Veßra

12.09.2017 -

Die braunen Konzert- und Eventangebote in Südthüringen reißen nicht ab. Am Dienstag wird „Lunikoff“ für einen Balladenabend angekündigt. Für Samstag  steht ein Rechtsrock-Konzert an, weitere Veranstaltungen am 30. September und am 28. Oktober werden bereits beworben.

Inhalt abgleichen