Felix Menzel

Neurechter Multiaktivist

21.04.2017 -

Der Jungverleger und Publizist Philip Stein nimmt am morgigen Samstag an einer Diskussionsveranstaltung der rechtsextremen Studentenorganisation von „Casa Pound“ in Rom teil.

Neurechte „Verteidiger Europas“

27.10.2016 -

Im oberösterreichischen Linz findet am Samstag ein Kongress mit Protagonisten des neurechten und rechtspopulistischem Spektrums statt – vertreten sind auch zahlreiche Vereinigungen und Verlage aus der Szene.

Wider den demokratischen Verfassungsstaat

15.04.2016 -

Das Thema „Widerstand“ im Diskurs der Neuen Rechten – dramatisierende Beschwörung einer angeblichen Gefahr.

Netzwerk der Neuen Rechten

16.06.2015 -

Bei der 4. Auflage des neurechten „Zwischentags“ in Erlangen soll über „Geopolitik und Einwanderung“ gesprochen werden – mit dabei sind auch Vertreter vom äußersten rechten Rand.

Rechtsintellektuelle Erklärungsmuster

09.04.2015 -

Frankreich (Paris) – In Paris findet am 25. April am Institut Iliade eine Tagung mit Alain de Benoist und weiteren Vertretern der „Neuen Rechten“ statt.

Nikolaus-Konzert mit Frank Rennicke

17.11.2014 -

Belgien (Sint-Niklaas) – Der rechtsextreme Liedermacher Frank Rennicke tritt bei Gesinnungsgenossen in Belgien auf.

Rechter Schulterschluss

07.11.2014 -

Das Bündnis „Pegida“ ruft in Dresden zu Demonstrationen gegen eine angeblich drohende Islamisierung und für die „Bewahrung unserer deutschen Identität“  auf – mit dabei Vertreter aus dem Umfeld der AfD und der NPD.

Neurechte Vernetzungen

03.09.2014 -

Auch nach der Kündigung des Mietvertrags in einem Düsseldorfer Hotel soll am kommenden Samstag in Nordrhein-Westfalen der neurechte „zwischentag“ stattfinden – mit Beteiligung aus den Reihen der AfD.

Neue Rechte draußen vor der Tür

24.07.2014 -

Für ihr alljährliches Zusammentreffen „zwischentag“ müssen sich die Organisatoren neue Veranstaltungsräumlichkeiten suchen.

Stramm rechte Burschen

26.06.2014 -

Verschiedene Burschenschaften fallen immer wieder durch rechtslastige Aktivitäten auf. Mindestens drei Mitgliedsbünde des Dachverbands „Deutsche Burschenschaften“ (DB) stehen gar im Visier der Verfassungsschützer. Die SPD hat jetzt einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber der DB gefasst.

Inhalt abgleichen