Feindliche Übernahme

Parteiausschluss für Sarrazin?

18.12.2018 -

Die SPD will Thilo Sarrazin aus der Partei ausschließen. Die Thesen des früheren Berliner Finanzsenators seien mit den Grundwerten der SPD nicht vereinbar, begründete Generalsekretär Lars Klingbeil. Zudem füge er der Partei großen Schaden zu. Es ist nach 2010 und 2011 bereits der dritte Anlauf, um Sarrazin aus der SPD auszuschließen.

SPD-Führung fordert Sarrazin zum Austritt auf

30.08.2018 -

Das Präsidium der SPD hat Thilo Sarrazin nach Erscheinen seines neuen Buchs zum Austritt aus der Partei aufgefordert. Er „sollte sich eine andere politische Heimat suchen“ erklärte die enge Parteiführung. Juso-Chef Kevin Kühnert hatte zuvor bereits ein neues Ausschlussverfahren gegen Sarrazin ins Spiel gebracht.

Inhalt abgleichen