Faust

Mit Rechtsrock in den Wahlkampf

09.03.2018 -

In der Stadthalle Wetzlar soll am 24. März eine NPD-Veranstaltung mit Redebeiträgen und brauner Musik stattfinden.

Braune Saubermänner

06.12.2017 -

Die Zahl von sozialen Kümmerer-Aktionen aus dem rechten Lager ist zuletzt massiv angestiegen. So werden Weihnachtsfeiern für Kinder veranstaltet, unter dem Motto „Deutsche helfen Deutschen“ Spendensammlungen und Verteilaktionen für Bedürftige und Obdachlose organisiert.

Schönborn im „Flieder Volkshaus“

01.12.2017 -

Eisenach - Am Samstag soll in der NPD-Landesgeschäftsstelle „Flieder Volkshaus“ in Eisenach ein Vortrags- und Balladenabend stattfinden.

Martialische rechte Szene

17.10.2017 -

Im aktuellen Verfassungsschutzbericht von Hessen heißt es, das „dynamischste Phänomen des Rechtsextremismus“ sei die „Identitäre Bewegung“. Ein besonderes Augenmerk hat man aber auch auf die Gruppierung „Antikapitalistisches Kollektiv“ (AKK) gelegt.

Gedenken an Rechtsrock-Ikone

25.08.2017 -

Für den 9. September sind musikalische Events in Südschweden und in Polen angekündigt.

„Hungrige Wölfe“ am Ijsselmeer

07.12.2015 -

Niederlande (Zwolle) – Das für das Ruhrgebiet angekündigte Konzert der rechtslastigen Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) wurde am 5. Dezember im niederländischen Zwolle veranstaltet.

Brauner HipHopper und Hooligan-Band

27.11.2015 -

Bremen/Aachen – Die rechtslastige Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) will am 5. Dezember gemeinsam mit dem neonazistischen HipHopper „Makss Damage“ auftreten.

Neonazis und „Graue Wölfe“

24.11.2015 -

Als letztes Bundesland hat Hessen den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2014 vorgestellt. Das rechtsextreme Personenpotenzial ist demnach nahezu unverändert.

Braunes Spektakel am Pfingstsamstag

21.05.2015 -

Auf dem Festplatz im thüringischen Hildburghausen soll  am 23. Mai ein Neonazi-Event unter der Losung „Rock für Meinungsfreiheit“ stattfinden.

NPD schwächelt in Hessen

21.11.2014 -

Das rechtsextreme Personenspektrum in Hessen bleibt zahlenmäßig unverändert – Neonazis und subkulturell rechtsorientierte Kräfte dominieren.

Inhalt abgleichen