eigentümlich frei

Lifestyle und rechte Botschaften

11.08.2017 -

Ein Onlinemagazin aus dem Rheinland versucht sich abseits bereits bestehender Medien rechtspopulistischer beziehungsweise neurechter Ausrichtung zu etablieren.

Hauen und Stechen an der AfD-Spitze

11.03.2016 -

Im hohen Norden zeigt sich der AfD-Landesvorstand heillos zerstritten – insbesondere der Landeschef Thomsen ist Zielscheibe für parteiinerne Anfeindungen.

Auf Rechtsaußenkurs

11.11.2015 -

Berliner AfD-Vorstandsmitglieder positionieren sich einschlägig in einem auf der Homepage des Landesverbandes veröffentlichten Text.

Auf rechten Abwegen

02.12.2011 -

Hessischer CDU-Nachwuchspolitiker musste seinen Hut nehmen, nachdem öffentlich bekannt wurde, dass er für extrem rechte Periodika zur Feder greift.

Molaus Abrechnung

28.06.2010 - Grevenbroich – Tatsache sei, „dass die jetzige NPD sich nicht wirklich vom Dritten Reich lösen kann“, erklärt der vormalige NPD-Spitzenpolitiker Andreas Molau (Jg. 1968) in einem Interview mit der Rechtspostille „eigentümlich frei" (Grevenbroich). In der NPD gebe es „bekennende Nationalsozialisten“.
Inhalt abgleichen