Eichsfelder Heimattag

Neonazi-Event im Stadtzentrum

24.06.2013 -

Gera – Der NPD-Kreisverband Gera und parteiunabhängige regionale Kräfte wollen am 6. Juli den „11. Rock für Deutschland“ auf dem Vorplatz des dortigen Hauptbahnhofs veranstalten.

Hassmusik unter freiem Himmel in Südthüringen

06.06.2012 -

Nach einer obergerichtlichen Entscheidung können Neonazis am kommenden Samstag doch ihr Rechtsrock-Open-Air mit fünf extrem rechten Bands im südthüringischen Meiningen durchführen.

Braunes Musikspektakel in Leinefelde

03.05.2012 -

Verwaltungsgericht hebt Verbot des rechtsextremen „Eichsfelder Heimattages“  auf.  Die Veranstaltung soll am Samstag auf einem Sportplatz über die Bühne gehen.

 

Rechtsrock für „Europas Zukunft“

05.03.2012 -

Gera – Der NPD-Kreisverband Gera und die Freien Nationalen Kräfte Thüringen wollen in Gera den „10. Rock für Deutschland“ durchführen.

Zweiter „Eichsfelder Heimatstag“

07.02.2012 -

Thorsten Heise plant erneut Rechtsrock-Konzert in Leinefelde. Stattfinden soll das Event mit bekannten Neonazi-Bands am 5. Mai.

Musikevent ohne „Lunikoff“

06.09.2011 -

Leinefelde – Statt der angemeldeten 1500 Teilnehmer kamen nur ein paar Hundert: Das Interesse am „Eichsfelder Heimattag“ der NPD am vorigen Samstag in Leinefelde hielt sich zumindest anfangs in Grenzen.

Rechtsrock-Event nach dem Aufmarsch

01.09.2011 -

Mehr als 1000 Neonazis werden zum „Nationalen Antikriegstag“ am Samstag in Dortmund erwartet –im Anschluss sollen die Teilnehmer noch zum Konzert mit „Lunikoff-Verschwörung“ ins thüringische Leinefelde fahren.

Konkurrenzveranstaltungen

12.05.2011 - Der „Eichsfelder Heimattag“ als neues Rechtsrock-Event in Thüringen – Kritik gibt es wegen der Doppelbelegung von wichtigen Szene-Terminen.
Inhalt abgleichen