DS-Verlag

NPD in Geldnöten

17.05.2013 -

Riesa/Berlin – Der finanziell angeschlagene „Deutsche Stimme“-Verlag der NPD sucht Spender zur Finanzierung eines Rechtsstreits mit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM).

Rechtsrock-Festival und Podium

04.07.2011 -

Die NPD richtet  im „Niederschlesischen Feriendorf“ bei Niesky in Ostsachsen ihr Deutsche Stimme-Pressefest aus. Zu dem zweitägigen Event kamen allerdings weniger Besucher als von der Partei erhofft.

Feiern mit der NPD

12.06.2018 -

Riesa – Sachsens NPD will in den Räumlichkeiten des DS-Verlags in Riesa am Samstag wieder ihr Sommerfest durchführen.

Publizistische Entmachtung

03.01.2014 -

Riesa – Das NPD-Blatt „Deutsche Stimme“ hat einen neuen Chefredakteur – und der stellvertretende Parteivorsitzende Karl Richter ein Amt weniger.

Verankerte braune Szene

20.08.2013 -

Das rechtsextreme Spektrum in Mecklenburg-Vorpommern verfügt über eine Reihe von Treffpunkten, die für Musik-Events sowie Schulungen und Vortragsveranstaltungen genutzt werden.

Neuausrichtung des DS-Verlags

12.10.2012 -

Riesa – Die NPD hat zwei neue Geschäftsführer für ihre stark defizitäre Deutsche Stimme Verlagsgesellschaft mbH benannt.

„Tag der offenen Tür“ beim DS-Verlag

21.06.2012 -

Riesa – Auf dem Gelände des NPD-nahen Deutsche Stimme-Verlags im sächsischen Riesa soll es künftig ein weiteres NPD-Bürgerbüro geben.

Musik-Event in Riesa

18.06.2012 -

Riesa – Der Deutsche Stimme-Verlag der NPD lädt für den 30. Juni in seinen Räumlichkeiten in Riesa zu einer „Jahresfeier“ an.

„Ein ganz besonderer Musikabend“

08.03.2012 -

Riesa – Zu einem Lesertreffen mit Konzertabend lädt der NPD-nahe Deutsche Stimme-Verlag (DS-Verlag) am 14. April ab 14.00 Uhr an bisher unbekanntem Ort ein.

Bremer Bücherversand

23.01.2012 -

Der Bremer Neonazi Henrik Ostendorf hat sich ein neues gesinnungsnahes Geschäftsfeld sich erschlossen. Er vertreibt „Soldatenbiographien“ übers Internet sowie ein neues Magazin.

Inhalt abgleichen