DR

„Die Rechte“-Demo mit Udo Voigt

17.01.2018 -

Dortmund - Unter dem Motto „Europa erwache" wollen Neonazis am 14. April in Dortmund aufmarschieren.

 

Hauen und Stechen bei der „Rechten“

23.11.2017 -

In Thüringen ist der komplette Landesvorstand der Neonazi-Partei „Die Rechte" (DR) zurückgetreten. Dem DR-Bundesverband werden Hetze und Schlammschlacht vorgeworfen. Die Ex-Vorstandsmitglieder Enrico Biczysko und Michel Fischer dürften voraussichtlich versuchen, ihre soziale Graswurzelarbeit in Thüringen zu intensivieren.

Anknüpfung an die NS-Ideologie

17.08.2017 -

Bielefeld – Der Kader der Neonazi-Minipartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, muss wegen eines Verbalangriffs gegen den Vorsitzenden einer jüdischen Gemeinde vor Gericht erscheinen.

Solidaritätskundgebungen für Horst Mahler

24.05.2017 -

Für kommenden Sonntag mobilisieren Neonazis zu bundesweiten Aktionen gegen die Auslieferung des in Ungarn inhaftierten Holocaust-Leugners Horst Mahler.

 

In den Fußstapfen der verbotenen KAL

17.03.2017 -

Fast fünf Jahre nach dem Verbot der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) haben Neonazis den Wiederaufbau von Strukturen unter Tarnlabels umgesetzt und werben wieder verstärkt Jugendliche an. In Aachen spitzt sich ein Konflikt zwischen Nazigegnern sowie Neonazis und Hooligans dabei zu.

Zeitschriftenprojekt „für die Bewegung“

10.02.2017 -

Bielefeld/Dortmund – Ab März soll unter dem programmatischen wie provokanten Namen „Nationaler Sozialismus Heute“ eine neue Zeitung aus der und für die Neonazi-Szene erscheinen.

Braune Träume vom „Nazi-Kiez“

31.10.2016 -

Dortmund – Wenn Dortmunder Neonazis in der Vergangenheit zu ihren Aktionen gegen Ende des Jahres aufriefen, gerieten vor allem Lokalpolitiker und Journalisten ins Visier der braunen Szene. Diesmal geht es vor allem gegen die Polizei.

DR-Landeschef will „Menschen begleiten“

25.10.2016 -

Bielefeld – Der Kader der Neonazi-Minipartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, verdingt sich nun als Trauer- und Hochzeitsredner.

DR-Kurzschulung mit „Mein Kampf“

12.09.2016 -

Dortmund – Das von der Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) angekündigte „1. Seminar-Wochenende“ fand nur in abgespeckter Version statt – und auch nicht „im Großraum Coburg“, wie eigentlich geplant, sondern in Dortmund.

Neonazi-Aufzug in Rheinhessen

09.09.2016 -

Sprendlingen – Neonazis planen am morgigen Samstag eine Demonstration im rheinhessischen Sprendlingen. Vor allem in den eigenen Reihen dürften sie damit für Verwirrung und Ärger sorgen.

Inhalt abgleichen