Die Rechte

Mit fremdenfeindlicher Hetze ins Wahljahr

14.11.2013 -

Kampagnen und Aktionen gegen Asylbewerber und Zuwanderung dürften die Propaganda der extrem rechten Parteien in den nächsten Monaten bestimmen – in der Bevölkerung vorherrschende Ressentiments gegen Flüchtlingsunterkünfte werden von ihnen instrumentalisiert.

„Aufrichtige Nationalisten“ unter sich

04.11.2013 -

Bei ihrem Aufzug in Bad Nenndorf im August 2013 mussten die Neonazis bereits empfindliche Rückschläge einstecken. Der erneute „Trauermarsch“ am Samstag krankte besonders an der fehlenden Mobilisierung und internen Konflikten.

Braunes Polit-Stalking

24.10.2013 -

Dortmunds Stadtoberhaupt und der Polizeipräsident werden bei öffentlichen Auftritten von Neonazis behelligt – zum Jahresende plant „Die Rechte“ wieder Kundgebungen in der Nähe der Wohnungen von demokratischen Politikern.

„Die Rechte“ erzählt Märchen

30.09.2013 -

Rechtsextremisten haben in Südniedersachsen bei einer „Gedenkveranstaltung“ an die Brüder Grimm erinnert. Auch Holocaust-Leugner waren vertreten.

NPD vor dem „Superwahljahr 2014“

24.09.2013 -

Nach den für sie noch mäßig ausgegangenen Bundestagswahlen hofft  die NPD-Führungsspitze auf den Wiedereinzug in den Sächsischen Landtag und den Einzug in Thüringen und Brandenburg im kommenden Jahr.

„Deutschlandfahrt“ für Hessen

13.09.2013 -

In Hessen konkurrieren die NPD und die Republikaner um die Gunst der Rechtswähler – ein eigenständiger Landtagwahlkampf findet im Schatten des Bundestagswahlkampfes faktisch nicht statt.

Martialischer Feldzug

02.09.2013 -

Bei einem von der Worch-Partei angemeldeten Aufzug von rund 400 Neonazis am Samstag in Dortmund gab es neben tätlicher Gewalt und militanten Tönen auch ein deutliches Bekenntnis zur NSDAP.

Braune „Aktionswoche“ in Dortmund

27.08.2013 -

Die Worch-Partei „Die Rechte“ hat für Samstag eine Demonstration „Gegen Organisationsverbote – Für Meinungsfreiheit“ in der Ruhrgebietsstadt angemeldet. Im Vorfeld finden „Lautsprecherfahrten“ und Infostände in den Stadtteilen statt.

NPD-Spuk im Land

22.08.2013 -

Die NPD setzt bei ihrer so genannten „Deutschlandfahrt“ auf mediale Beachtung – mit ihrer Kundgebungsserie quer durch die Republik will sie Präsenz auch in Regionen zeigen, in denen sie faktisch ohne Basis ist.

Worch-Partei im „Wahlkampfmodus“

15.08.2013 -

Das Verbot des „Nationalen Widerstands Dortmund“ jährt sich dieser Tage – der harte Kern der Neonazi-Kameradschaft setzt die Arbeit unter dem Schutz des Parteienprivilegs mit dem Label „Die Rechte“ fort.

Inhalt abgleichen