Die Rechte

Worch-Partei demonstriert in Kirchweyhe

20.03.2013 -

Kirchweyhe – Mit der Ankündigung einer Demonstration versucht offenbar auch „Die Rechte“, den Tod des 25-jährigen Daniel S. im niedersächsischen Kirchweyhe für sich zu instrumentalisieren.

„Die Rechte“-Kader wegen Körperverletzung verurteilt

15.03.2013 -

Wuppertal – Das Amtsgericht Wuppertal hat am heutigen Freitag gegen vier Neonazis wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung Haftstrafen zwischen 26 und 30 Monaten ausgesprochen.

Gewalttätige braune Streithähne

15.03.2013 -

Dortmund – Die Auseinandersetzungen innerhalb der rechtsextremen Szene in Dortmund werden offenbar weiter mit harten Bandagen ausgetragen – die Polizei nahm drei mutmaßliche Neonazis vorläufig fest.

Frischer Wind mit NPD-Urgestein

13.03.2013 -

Nach internen Querelen und personellem Schlingerkurs soll nun der altgediente Funktionär Ulrich Eigenfeld den schleichenden Niedergang der NPD in ihrem Stammland Niedersachsen aufhalten.

Worch-Partei tourt durch NRW

12.03.2013 -

Aachen/Düsseldorf – Die neonazistisch geprägte Partei „Die Rechte“ (DR) plant für kommenden Samstag offenbar eine „Kundgebungstour“ mit Aufmärschen in Aachen, Mönchengladbach und Düsseldorf.

NPD möchte innerrechten Gewaltverzicht

06.03.2013 -

Dortmund – Der Ton zwischen der NPD und der Worch-Partei „Die Rechte“ wird im Ruhrgebiet immer ruppiger.

Aktivistische Szene in Brandenburg

04.03.2013 -

Neonazis steigern ihr Personenpotenzial und formieren sich zunehmend in „informellen Gruppierungen“, der NPD-Landesverband hat Konkurrenz durch „Die Rechte“ bekommen.

Neonazi-Demo diesmal unter „Die Rechte“-Label

04.03.2013 -

Soest – Nachdem Neonazis bereits im Februar 2011 und ein Jahr darauf in Soest demonstriert hatten, planen sie nun für den 9. März eine weitere Demo in der westfälischen Stadt.

Worch-Partei in Niedersachsen: Neue Heimat für Ex-NPDler

01.03.2013 -

Munster – Christian Worchs Partei „Die Rechte“ hat am vorigen Wochenende in Niedersachsen einen vierten Landesverband gegründet.

Sponsoring für „Die Rechte“

22.02.2013 -

Unna – Schon öfter fiel Hans-Jochen Voß, NPD-Chef in Unna und Hamm, wegen seiner Sympathien für Christian Worchs Partei „Die Rechte“ (DR) auf – jetzt diente sein Kreisverband der Konkurrenz gar eine finanzielle Unterstützung an.

Inhalt abgleichen