Die Freiheit

Wahlantritt im Rechtsaußen-Spektrum

17.08.2011 -

Kandidaten und Programmatik von NPD, „pro Deutschland“ und „Die Freiheit“ in einem kurzen Überblick.

Schlechte Karten für Rechtsaußen

28.07.2011 -

Berlin – Zwei Monate vor der Wahl in Berlin sind die NPD und die beiden rechtspopulistischen Parteien „pro Deutschland“ und „Die Freiheit“ von ihrem Ziel, dem Einzug in das Abgeordnetenhaus, offenbar sehr weit entfernt.

Konkurrenz im Rechtsaußen-Spektrum

22.07.2011 -

Bei der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 18. September treten rechts von der Union die rechtsextreme NPD sowie die rechtspopulistischen Parteien „Die Freiheit“ und „pro Deutschland“ an.

„Pro Deutschland“ steht zur Wahl

13.07.2011 -

Berlin – Die rechtspopulistische Partei „pro Deutschland“ kandidiert am 18. September in Berlin für das Abgeordnetenhaus, alle zwölf Bezirksvertretungen sowie in 77 von 78 Wahlkreisen auch mit Direktkandidaten.

Berliner Parteien gegen Rechts

29.06.2011 -

Gemeinsame Erklärung von SPD, Die Linke, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP.

Abgrenzung von der Konkurrenz

27.05.2011 - Am Samstag soll in Berlin-Mitte die Fortsetzung des Landesparteitags der Partei „Die Freiheit“ stattfinden. Trotz des geplanten Wahlantritts in der Hauptstadt ist es ruhig geworden um die rechtspopulistische Formation.

„Die nationale Marine“

11.03.2011 - Meinungsforschungsinstitute bescheinigen der Vorsitzenden des Front National hohe Popularitätswerte – unter Marine Le Pen nähert sich der FN auch der islamfeindlichen Publikation „Riposte Laïque“ und derem Netzwerk an.

Zwielichtige Allianz

11.03.2011 - Demonstration gegen Christenverfolgung – und gegen den Islam.

Gemeinsames Vorgehen

17.02.2011 - Die Vorsitzenden von „pro NRW“ und Republikanern, Beisicht und Schlierer, bewegen sich aufeinander zu.

„Freiheitliche“ Seite gehackt

11.02.2011 - Leverkusen – Die „pro NRW“-nahe Internetseite „freiheitlich.org“ ist nach eigenen Angaben Ziel eines Hackerangriffs geworden.
Inhalt abgleichen