Die Freiheit

Schwachbrüstiger „Olgida“-Auftritt

17.03.2015 -

Bei dem Oldenburger Pegida-Ableger fanden sich am Montag neben Rechtspopulisten auch Hooligans sowie eine rockerähnliche Straßengang ein.

Hooligans treffen auf Salafisten

12.03.2015 -

Wuppertal/Hamburg – Gleich in zwei Städten wollen rechte Hooligans am kommenden Wochenende Aktionen starten.

Rechtsausleger bei der Hamburger AfD

13.02.2015 -

Die AfD will am Sonntag in Hamburg erstmals in ein westdeutsches Landesparlament einziehen – mit einigen Kandidaten, die am Anspruch, eine „seriöse liberal-konservative Partei“ zu sein, zweifeln lassen.

Politisches Dach für nationale Populisten

12.02.2015 -

Mit der „Alternative für Deutschland“ ist 2014 eine neue rechts- und nationalkonservative Partei in drei Landesparlamente sowie ins Europaparlament eingezogen. Ein jüngst erschienenes Sachbuch untersucht die Rechtsaußen- und rechtspopulistischen Tendenzen der AfD.

Konkurrierende „Protest“-Märsche

13.01.2015 -

Jeweils 400 Demonstranten nahmen am Montag in Berlin an der Aktion der rechtsgerichteten „Bürgerinitiative Marzahn“ sowie am Bärgida-Aufzug teil.

Flop für HoGeSa-Abklatsch im Saarland

25.11.2014 -

Die NPD-lastige „SaGeSa“-Demonstration am Samstag im saarländischen Völklingen endet für die Organisatoren als peinliches Debakel – zahlreiche Teilnehmer haben die Veranstaltung vorzeitig verlassen.

AfDler und Islamfeinde bei Hooligan-Aktion

17.11.2014 -

Hannover – Im Publikum jede Menge Neonazis, auf der Bühne Rechtspopulisten, die den Auftritt vor – nach ihren Maßstäben – großer Kulisse genossen: 3200 Teilnehmer zählte die Polizei bei einer Kundgebung der „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) (bnr.de berichtete) am Samstag in Hannover.

Geschichtsrevisionisten in der AfD

20.10.2014 -

Die verbalen rechten Ausfälle, die von AfD-Angehörigen bekannt werden, sind immer unerträglicher. Zwei Beispiele aus Schleswig-Holstein und Bayern sorgen für Empörung.

Islamfeinde gescheitert

02.10.2014 -

Mit großer Mehrheit hat der Münchner Stadtrat ein Bürgerbegehren der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“ gegen ein Moschee-Projekt abgelehnt — wegen formeller Fehler.

Randerscheinungen

27.09.2014 -

Die Alternative für Deutschland (AfD) steht an der Schwelle zum rechten Rand. In Brandenburg werden wie auch schon in Sachsen Zerfallserscheinungen sichtbar.

Inhalt abgleichen