Delnicka Strana

Pogromstimmung gegen Minderheit

12.09.2011 -

Über 1000 Neonazis und Bürger/innen haben am Wochenende im Norden der Tschechischen Republik gegen Angehörige der Roma protestiert. Dabei kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Deutsch-tschechische Neonazi-Connection

08.03.2016 -

Bei den Kommunalwahlen in Tschechien im Herbst kandidiert ein rechtskräftig wegen Mordes an einem Rom verurteilter landesweit bekannter Neonazi für die rechtsextreme Arbeiterpartei der sozialen Gerechtigkeit (Dělnická stranu sociální Spravedlnosti; DSSS).

Bedrohliche Anti-Roma-Hetze

10.06.2014 -

Gewalttätige Ausschreitungen von Neonazis gegen Roma in Tschechien finden mitunter Beifall in der Bevölkerung.

Grenzüberschreitender Neonazi-Aufmarsch

15.05.2013 -

Tschechien (Litvinov) - Im tschechischen Litvinov soll am Samstag ein „Gedenkmarsch für ermordete Nationalisten“ stattfinden. Auch bundesdeutsche Neonazi-Kreise mobilisieren für die Demonstration.

Im Hass vereint

02.05.2011 - Um gegen eine vermeintliche „Fremdarbeiterinvasion“ zu demonstrieren, kamen am 1. Mai im tschechischen Brno Neonazis aus verschiedenen Ländern Europas zusammen. Deutlich wurde einmal mehr: Die NPD ist für ihre osteuropäischen Gesinnungskameraden ein leuchtendes politisches Vorbild.

Das „Manifest von Riesa“

19.04.2011 - NPD und die tschechische Neonazi-Partei DSSS haben in einem gemeinsamen Papier ihren Willen zur „grenzüberschreitenden Zusammenarbeit“ bekundet.

Neonazi-Märsche in Brno und Heilbronn

06.04.2011 - Tschechien (Brno) – Die neonazistische „Arbeiterpartei für soziale Gerechtigkeit“ (Delickna strana socialni spravedlnosti; DSSS) will am 1. Mai in Brno (ehemals Brünn) eine Demonstration unter dem Motto „Gegen die Fremdarbeiterinvasion und den Exodus unserer Leute“ durchführen.

Ewige „Sündenböcke“

10.12.2010 - Nach wie vor sind Roma rassistischen Ressentiments und gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt – besonders in osteuropäischen Staaten.

„Eine seichte Sache“

06.07.2010 - Heimspiel statt internationalem Neonazi-Konzert im niederbayerischen Buchhofen.

Aggressiv militante Partei verboten

18.02.2010 - Tschechien (Brno) − Das Oberste tschechische Verwaltungsgericht in Brno (Brünn) hat am 17. Februar die militant Roma-feindliche „Arbeiterpartei“ (Delnicka strana, DS) verboten.
Inhalt abgleichen