David Petereit

Klassischer Überzeugungstäter

17.08.2012 -

Das Amtsgericht Schwerin hat den NPD-Landtagsfraktionschef in Mecklenburg-Vorpommern, Udo Pastörs, für schuldig befunden, in  einer Rede die Überlebenden des Holocaust verleumdet und das Andenken an die Opfer verunglimpft zu haben.

Neonazi-Popstar „Lunikoff“

21.06.2012 -

Neustrelitz – Der Onlineversand „Levensboom“ des NPD-Landtagsabgeordneten David Petereit vertreibt die neueste CD „Vermindert schuldfähig“ des verurteilten Hetzmusikers Michael Regener alias „Lunikoff“.

Strafverfolgung von NPD-Landesvize ermöglicht

25.04.2012 -

Schwerin – Der Landtag von Mecklenburg Vorpommern hat am heutigen Mittwoch beschlossen, die Immunität des NPD-Abgeordneten David Petereit aufzuheben.

Gericht untersagt NPD „ehrverletzende Äußerungen“

04.04.2012 -

In der Entscheidung über zwei Unterlassungsklagen ist die NPD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern am heutigen Mittwoch vor dem Landgericht Rostock gescheitert.

Gewalt gegen politische Gegner

05.07.2011 -

Stralsund – In der Nacht zum Montag wurde das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Marianne Linke (Linkspartei) in Stralsund mit rechtsextremen Parolen beschmiert.

Terror gegen Politikerin

10.05.2011 - Gadebusch – Auf das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Martina Bunge (Die Linke) in Gadebusch in Mecklenburg-Vorpommern wurde erneut ein Anschlag verübt.

Völkische Graswurzelstrategie

25.04.2011 - Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern bereitet sich auf den Wiedereinzug in den Landtag vor – Innenminister Lorenz Caffier bescheinigt der Partei eine besondere Affinität zum Nationalsozialismus.

Flächendeckende Aktionen

04.03.2011 - NPD & Co. dürften sich im Vorfeld der Landtagswahl am 4. September zunehmend auf bisher unerschlossene Regionen in Mecklenburg konzentrieren – in Teterow wollen sie am morgigen Samstag für einen „baldigen“ politischen Wechsel auf die Straße gehen.

Brauner „Saubermann“

31.01.2011 - Der NPD-Kreistagsabgeordnete Sven Krüger muss in Untersuchungshaft – vorgeworfen werden ihm unter anderem gewerbsmäßige Hehlerei und Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Braune Attacken

07.12.2010 - Der SPD-Bürgermeister in Gnoien im Kreis Güstrow steht im Visier von Neonazis.
Inhalt abgleichen