Danubia

Rechtsausleger bei der Hamburger AfD

13.02.2015 -

Die AfD will am Sonntag in Hamburg erstmals in ein westdeutsches Landesparlament einziehen – mit einigen Kandidaten, die am Anspruch, eine „seriöse liberal-konservative Partei“ zu sein, zweifeln lassen.

Rechtslastige Vergangenheit

16.10.2014 -

Der AfD-Landtagsabgeordnete in Brandenburg Andreas Kalbitz war früher bei den Republikanern und dem revanchistischen Witikobund aktiv.

Stramm rechte Burschen

26.06.2014 -

Verschiedene Burschenschaften fallen immer wieder durch rechtslastige Aktivitäten auf. Mindestens drei Mitgliedsbünde des Dachverbands „Deutsche Burschenschaften“ (DB) stehen gar im Visier der Verfassungsschützer. Die SPD hat jetzt einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber der DB gefasst.

Früherer NPD-Vordenker bei Burschenschaft

09.05.2011 - München – Der nationalrevolutionäre Publizist Jürgen Schwab sprach am vergangenen Freitag auf dem Haus der Münchner Burschenschaft Danubia.

Revanchistisches Zündeln

08.10.2009 - Freiheit für Südtirol bleibt programmatisches Ziel der extremen Rechten – vor Jahrzehnten wurden dafür über 300 Terroranschläge verübt.

Zweifel an Verfassungstreue

22.06.2007 - Danuben-Mitglied soll kein Staatsdiener werden dürfen.

„Deutsche Kunstausstellung“

06.07.2006 - NS-Künstler bei der Burschenschaft Danubia.

Strammer Marsch

23.05.2005 - Ex-SDSler driftet immer weiter nach rechts.

Illustre Verbindung

03.02.2005 - Geschichtsrevisionisten geben sich bei der Burschenschaft Danubia ein Stelldichein.
Inhalt abgleichen