Daniel Knebel

„Deutschlandfahrt“ für Hessen

13.09.2013 -

In Hessen konkurrieren die NPD und die Republikaner um die Gunst der Rechtswähler – ein eigenständiger Landtagwahlkampf findet im Schatten des Bundestagswahlkampfes faktisch nicht statt.

Krawall und Hetze im Südwesten

02.05.2012 -

Neonazis haben auf einer NPD-Demonstration zum 1. Mai in Mannheim randaliert und mit Hetzreden gezeigt, was hinter der fast schon bürgerlich anmutenden Fassade der Partei im Südwesten steckt.

Sozialdemagogen von Rechts

27.04.2012 -

Die braune Szene mobilisiert bundesweit zu Aufmärschen am 1. Mai. Zu den bisher acht bekannt gewordenen Städten, in denen „parteifreie“ Neonazis und die NPD am Dienstag Demonstrationen organisieren wollen, sind zwei weitere hinzugekommen.

Personeller Wechsel in der Hessen-NPD

03.12.2015 -

Büdingen – Hessens NPD hat nach langer Vakanz einen neuen Vorstand.

Harsche Kritik an der NPD

22.06.2015 -

Der ehemalige Landesvorsitzende der NPD Hessen, Jörg Krebs, tritt nach eigenen Angaben aus der NPD aus. Den hessischen Landesverband beschreibt er in seiner persönlichen Erklärung als „organisatorischen Saustall“.

JN-Veranstaltung im Hinterzimmer

21.05.2013 -

Lahn-Dill-Kreis - Auf einem Landeskongress der Jungen Nationaldemokraten im Lahn-Dill-Kreis wurde der hessische JN-Vorsitzende Martin Braun in seinem Amt bestätigt.

In fünf Städten wollen Neonazis am 1. Mai aufmarschieren; Photo: A.R.

Braune Märsche zum 1. Mai

26.04.2013 -

Knapp eine Woche vor dem Tag der Arbeit haben zwei Verwaltungsgerichte das Verbot von Neonazi-Demonstrationen in Würzburg und Dortmund aufgehoben – NPD, „Die Rechte“ und „parteifreie“ Neonazis planen nach derzeitigem Stand am 1. Mai fünf Veranstaltungen.

NPD verpasst „Maulkorb“

02.04.2013 -

Der Thüringer Funktionär Thorsten Heise darf nicht bei der Konkurrenz „Die Rechte“ auftreten – unklar bleibt, ob der am Wochenende geplante NPD-Bundesparteitag presseöffentlich stattfinden wird.

Am 1. Mai gegen die „Euro-Diktatur“

16.01.2013 -

Berlin/Frankfurt – Die NPD plant in diesem Jahr zwei Veranstaltungen zum 1. Mai: in Berlin sowie in Frankfurt/Main.

Braune Biographien an der Spitze

06.12.2012 -

Zahlreiche Führungskader der NPD gehörten vormals Neonazi-Organisationen an, die mittlerweile verboten sind.

Inhalt abgleichen