Daniel Carlsen

Rechtsrock-Open-Air-Saison in Thüringen

01.04.2016 -

Auch nach dem Ableben des einstigen Groß-Events „Rock für Deutschland“ bleibt der Freistaat ein beliebtes Bundesland für große Rechtsrock-Veranstaltungen – bis Anfang Juli sind bereits vier braune Musikveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

„Kampf bis zum Endsieg“

03.05.2017 -

Zum Aufmarsch der NPD in Mecklenburg-Vorpommern am 1. Mai in Stralsund fanden sich rund 250 Neonazis ein.

Sommerfest mit Udo Voigt

21.07.2016 -

Auf dem Gelände der „Gedächtnisstätte Guthmannshausen“ soll am Samstag eine Veranstaltung mit internationaler rechtsextremer Beteiligung stattfinden.

Pastörs auf italienischer Bühne

27.06.2016 -

Italien (Verona) – Ein internationales Festival aus dem rechten Spektrum mit Reden, Sportaktivitäten, Rechtsrock-Musik und Campingmöglichkeit ist für dieses Wochenende am Gardasee in der Nähe von Verona angesetzt. Zu dem Spektakel werden auch deutsche Gäste angekündigt.

Unheilige Allianz

15.03.2016 -

Die „Alliance for Peace and Freedom“ (APF; Allianz für Frieden und Freiheit), ein rechtsextremes Parteienbündnis auf europäischer Ebene, und der rechtsklerikale französische Verein Civitas wollen Samstag in Paris eine gemeinsame Konferenz veranstalten.

Internationale braune Verbindungen

08.10.2014 -

Dänemark (Aarhus) – Die dänische Neonazi-Partei „Danskernes Parti“ (DP, Partei der Dänen), Motto: „Familie, Volk, Vaterland“ hat am Wochenende ihren Jahreskongress veranstaltet. Zugegen war auch NPD-Vorstandsmitglied Jens Pühse.

Neue Neonazi-Partei in Gründung

18.04.2011 - Dänemark (Kopenhagen) – Der dänische Neonazi Daniel Carlsen (21) hat die „Dänische Nationalsozialistische Bewegung“ (DNSB, Danmarks Nationalsocialistiske Bavaegelse) verlassen und will mit weiteren DNSB-Abtrünnigen eine neue Neonazi-Partei ins Leben rufen.
Inhalt abgleichen