Dörthe Armstroff

Deutsche Mütter-Fraktion

10.05.2012 -

Der „Ring Nationaler Frauen“ in der NPD hat einen neuen Vorstand. Doch zwischen weiblicher Inszenierung und dem Alltag innerhalb der braunen Szene gibt es deutliche Widersprüche.

Zündelnde Hetzer

07.05.2015 -

In der Nacht zum Mittwoch wurde eine geplante Asylbewerberunterkunft im rheinland-pfälzischen Limburgerhof in Brand gesetzt. Vor dem Anschlag gab es in der rund 11 200 Einwohner zählenden Gemeinde fremdenfeindliche Hetze der Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“.

„Unrechtmäßige Geldflüsse“

17.12.2013 -

Pirmasens – Markus Walter, Vorsitzender der NPD in Rheinland-Pfalz, hat schwere Vorwürfe gegen vier ehemalige Funktionäre der Partei erhoben: Sie sollen „bis zu 30 000 Euro“ unterschlagen haben.

Ex-NPD-Funktionär auf dem „III. Weg“

22.10.2013 -

Eine weitere extrem rechte Kleinstpartei will der NPD Konkurrenz machen. „Der III. Weg“ nennt sich die Organisation, die von einem ehemaligen Mitglied des rheinland-pfälzischen NPD-Landesvorstands geleitet wird.

Vorstandswechsel bei Rheinland-Pfalz-NPD

23.07.2013 -

Pirmasens – An der Spitze der rheinland-pfälzischen NPD hat sich am Wochenende der erwartete Machtwechsel vollzogen: Neuer Vorsitzender ist das Pirmasenser Stadtratsmitglied Markus Walter.

NPD-Querelen in Rheinland-Pfalz

12.06.2013 -

Bad Dürkheim – Der in sich zerstrittene NPD-Landesverband Rheinland-Pfalz hat die Kandidatenliste für die Bundestagswahl am 22. September aufgestellt.

Kontinuität im NPD-Landesvorstand

01.03.2012 -

Die rheinland-pfälzischen Nationaldemokraten haben am vergangenen Sonntag auf einem Landesparteitag im Westerland ihre Führungsspitze neu gewählt.

Die Front der Frauen

07.06.2011 -

Neonazistinnen leisten braune Pionierarbeit und wirken politisch früh auf den Nachwuchs ein. Sie stabilisieren die Basisarbeit der NPD und übernehmen verstärkt Parteiämter. Dabei lernen sie auch die Grenzen der Männerbastion kennen.

Versammlungen an Bahnhöfen

23.03.2011 - Kaiserslautern/Mainz – Der NPD-Kreisverband Westpfalz hat für Samstag von 18.00 bis 20.00 Uhr vor dem Hauptbahnhof Kaiserslautern eine öffentliche Versammlung unter freiem Himmel bei den zuständigen Behörden angemeldet.

„Aufbruchstimmung“ auf der Kippe

12.11.2010 - NPD und Freie Kräfte sind rührig in Rheinland-Pfalz. Streitereien scheinen überwunden. Doch für den Antritt zur Landtagswahl im kommenden März fehlen noch Hunderte nötiger Unterstützungsunterschriften.
Inhalt abgleichen