Corinna Miazga

AfD: Kompromisse nicht in Sicht

15.10.2020 -

Im Streit zwischen AfD-Chef Jörg Meuthen und den radikaler auftretenden Teilen der Partei ist weit und breit keine Konsensmöglichkeit zu erkennen. Es geht um Sieg oder Niederlage. Und wer verliert, muss gehen.

AfD-Parteitag: Neoliberal oder sozialpopulistisch?

26.06.2018 -

Die ganz großen Konflikte stehen beim AfD-Parteitag in Augsburg nicht auf der Tagesordnung. Doch die Entscheidungen sind wichtig für die Partei. In der Sozialpolitik: die AfD als neoliberal-nationalpopulistische oder als sozial-nationalistische Kraft? In der Stiftungsfrage: die AfD auf dem Weg zur „etablierten“ Partei?

Rechte Mehrheit in künftiger AfD-Fraktion

27.07.2017 -

Am Freitag haben die Landeswahlausschüsse entschieden, welche Parteien zur Bundestagswahl antreten können. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass in der AfD-Bundestagsfraktion dann die nationalpopulistische Riege rund um Alexander Gauland den Ton angeben wird. Zur Anhängerschaft von Parteisprecherin Frauke Petry dürfte nur etwa ein Fünftel der Neu-Abgeordneten zählen. Und: Auch im Bundestag wird AfD-Politik Männersache sein.

AfD: Umfragen verheißen nichts Gutes

10.09.2020 -

Nordrhein-Westfalen wählt am Sonntag neue Kommunalparlamente. Die Erwartungen der AfD-Spitze dürften sich als unrealistisch erweisen. Und Teile des Personals wirken ganz und gar nicht seriös und „bürgerlich“.

AfD in Bayern unter fünf Prozent

20.03.2020 -

Nur auf 4,7 Prozent kam die AfD bei der Kommunalwahl am Sonntag in den Landkreisen und kreisfreien Städten.

Inhalt abgleichen