Burschenschaft Olympia

Öffentlichkeitswirksame Kampagne

13.02.2012 -

Noch ist nicht sicher, ob Marine Le Pen die erforderlichen „Patenschaften“ für ihre Präsidentschaftskandidatur im Frühjahr zusammenbekommt – der rechtsextreme Front National geriert sich deswegen wieder einmal als „Opfer des Systems“.

FPÖ-Nationalratspräsident bei schlagender Burschenschaft

16.11.2010 - Mainz/Wien – Martin Graf, Nationalratspräsident der österreichischen Freiheitlichen, wird am 24. November beim „Burschenschaftlichen Abend“ der schlagenden Burschenschaft Germania Halle zu Mainz zum Thema „Das Grundrecht auf freie Meinung im demokratischen Rechtsstaat“ referieren.

Revanchistischer Kult

26.11.2009 - Bomberpilot des Zweiten Weltkriegs wird für seine „Heldentaten“ verehrt.

Rücktrittsforderungen

28.05.2009 - Österreich (Wien) − Der FPÖ-Politiker Martin Graf (Jg. 1960), seit Oktober 2008 Dritter Nationalratspräsident in Österreich, hat den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) als „Ziehvater des antifaschistischen Linksterrorismus“ diffamiert.

„Gezielte Fremdeinflüsse”

28.08.2008 - Dem Rechtausleger FPÖ werden bei den Nationalratswahlen in Österreich gute Chancen eingeräumt.

Der Nächste bitte

24.11.2005 - Gleich mehrere bekannte Holocaust-Leugner sind jetzt hinter Gittern gelandet.
Inhalt abgleichen