Bundesanwaltschaft

Grenzüberschreitende Volksverhetzer

17.07.2020 -

Die Strafverfolgungsbehörden haben in Deutschland und den Niederlanden vermeintliche Rädelsführer der extrem rechten Vereinigung „Goyim Partei Deutschland“ festgenommen. Im Internet hat die Gruppe systematisch rechtsextremes Gedankengut verbreitet.

BAW fordert Haftstrafen für „Revolution Chemnitz“

16.03.2020 -

Seit September 2019 stehen acht mutmaßliche Mitglieder der rechtsterroristischen Vereinigung „Revolution Chemnitz“ vor Gericht. Ein Urteil wird für Ende des Monats erwartet.

Neue Ermittlungen gegen Neonazi

19.09.2019 -

Die Bundesanwaltschaft verdächtigt den mutmaßlichen Mörder von Walter Lübcke, bereits drei Jahre vor der Tat versucht zu haben, einen Asylbewerber zu ermorden. Unterdessen soll der Freund des mutmaßlichen Täters eine größere Rolle bei der Tat gespielt haben als bisher bekannt.

Weitere Runde im FKD-Prozess

19.09.2017 -

Vor dem Landgericht Dresden wird gegen sechs Aktivisten der „Freien Kameradschaft Dresden“ verhandelt. Den Angeklagten wird unter anderem die Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

„Altermedia“-Betreiber angeklagt

18.01.2017 -

Seit knapp einem Jahr ist das rechtsextreme Hetzportal „Altermedia“ abgeschaltet, nun hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen fünf Personen erhoben. Sie sollen als Administratoren und Moderatoren der Homepage tätig gewesen sein.

Inhalt abgleichen