Bürgerbewegung pro NRW

Neuer „Antiislamisierungskongress“

08.12.2009 - Duisburg – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro NRW“ plant im nächsten Frühjahr eine „internationale Konferenz für die Einführung eines Minarettverbotes“, die im Ruhrgebiet stattfinden soll.

„Pro“-Truppe agitiert mit Minarettverbot

03.12.2009 - Köln – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro NRW“ will in einer gemeinsamen Aktion ihrer Stadtrats- und Kreistagsfraktionen das Thema Minarettverbot in die Kommunalparlamente tragen.

„Vorfeldorganisation“

30.07.2009 - Duisburg − 500 000 Mitglieder hat sich die „Bürgerlich Soziale Heimat Bewegung“ mit Postfachadresse in Duisburg, Nordrhein-Westfalen, als Ziel gesetzt.

Aufbauarbeit

08.11.2007 - „Pro Deutschland“ will sich von der NPD abgrenzen.
Inhalt abgleichen