Brigade Halle

Vermischte rechte Szene

04.05.2018 -

Das rechtsextreme Personenspektrum in Sachsen-Anhalt liegt dem aktuellen Landesverfassungsschutzbericht unverändert bei 1300 Kräften und setzt sich überwiegend aus parteiungebundenen Aktivisten zusammen.

Größte Bedrohung kommt von rechts

11.08.2016 -

In Sachsen-Anhalt sind die rechtsextremen sowie fremdenfeindlichen Straf- und Gewalttaten stark angestiegen. Auch das rechtsextreme Personenpotenzial hat zugelegt.

Braune „Brigaden“

24.05.2016 -

Die militante „Brigade Halle“ ruft für  Samstag zu einer Demonstration in Halle auf. Für den 1. Mai nächsten Jahres hat dort die Neonazi-Partei „Die Rechte“ bereits einen Aufmarsch angemeldet.

Unverändert hohe Gewaltbereitschaft

18.06.2015 -

Der NPD in Sachsen-Anhalt erwächst Konkurrenz durch „Die Rechte“ – das Kameradschaftsspektrum sucht Anschluss zu Rockern und Hooligans.

Inhalt abgleichen