Brainwash

Verborgene NSU-Kontakte

24.07.2014 -

Wie nah waren sich  NSU-Netzwerk und „Hammerskins“ wirklich? Im Münchner Prozess weigert sich ein wichtiger Zeuge, über die Verbindungen zur geheimen Bruderschaft auszusagen.

„Night of Identity“ von der Polizei gestoppt

23.04.2018 -

Ein für Samstag geplantes Konzert des internationalen „Blood&Honour“-Netzwerks in Polen ist von Sicherheitskräften verhindert worden. Rund 300 Beamte, darunter eine Antiterroreinheit, waren polnischen Medienberichten zufolge im Einsatz.

„Brainwash“ zu Gast in Kiew

12.04.2018 -

Kiew - Im Musikclub „Bingo“ in Kiew ist für den 29. April ein Konzert mit Rechtsrock- beziehungsweise NSBM-Bands aus verschiedenen Ländern angekündigt.

Führender US-Neonazi ist tot

11.04.2018 -

Der unter anderem wegen Mordversuchs, illegalen Waffenbesitzes und mehrerer Raubüberfälle zu einer 60-jährigen Haftstrafe verurteilte militante Neonazi Gary Lee Yarbrouth ist verstorben.

„Hammerskin“-Event in Ungarn

02.10.2017 -

Budapest– In Gedenken an die 1994 bei einer Schießerei nach einem Rechtsrock-Konzert verstorbene US-„Hammerskin“-Kultfigur Joe Rowan findet am 7. Oktober ein Memorial-Konzert in Budapest statt.

Rechtsextreme Party ohne KC-Auftritt

02.05.2017 -

Die Geburtstagsfeier eines Anhängers der rechten Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) im Kreis Heinsberg musste am vergangenen Samstag ohne das angekündigte Konzert der Band stattfinden.

Rechtes Release-Konzert am Ostersamstag

10.04.2017 -

Eine der einflussreichsten Rechtsrock-Bands aus den USA hat ein neues Album veröffentlicht und will dies nun mit einem Konzert am Ostersamstag in „Central Europe“ vorstellen. Dazu sind mehrere braune Kapellen eingeladen.

In den Fußstapfen der verbotenen KAL

17.03.2017 -

Fast fünf Jahre nach dem Verbot der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) haben Neonazis den Wiederaufbau von Strukturen unter Tarnlabels umgesetzt und werben wieder verstärkt Jugendliche an. In Aachen spitzt sich ein Konflikt zwischen Nazigegnern sowie Neonazis und Hooligans dabei zu.

Weitere Rechtsrock-„Terror-Nacht“

24.02.2017 -

Eine dritte Auflage der Rechtsrock-Reihe „Night of Terror“ wird für den 11. März in Osteuropa beworben.

Braune Hass-Musik auf dem Index

05.01.2017 -

Rechtsrock und andere Musik von Neonazis erfreuen sich in der braunen Szene ungebrochener Beliebtheit. Als Gegenmaßnahme hat das Land Brandenburg im vergangenen Jahr die Indizierung Dutzender Tonträger mit entsprechenden Inhalten beantragt.

Inhalt abgleichen