Blue Eyed Devils

International vernetzter brauner Liedermacher

04.11.2019 -

Der Sänger der Rechtsrock-Band „Flak“ Philipp „Phil“ Neumann ist mittlerweile fast jedes Wochenende auf einer Bühne anzutreffen. Kommenden Samstag soll er in „Westsachen“ aufspielen.

Zweimal internationaler Rechtsrock

07.10.2019 -

Für den 2. November wird ein „Hammerskin“-Event an nicht näher bezeichnetem Ort in „Western Europe“ sowie ein B&H-Konzert im portugiesischen Porto beworben – beteiligt sind jeweils auch deutsche Bands.

Braune Hassmusik im Fokus

02.01.2019 -

Brandenburg hat im vergangenen Jahr rund 60 Prüfanregungen zur Indizierung von rechtsextremer Musik an die BPjM gemeldet. Seit 2004 erfolgten bereits 738 solche Anregungen.

Rechtsrock in Kundgebungs-„Verpackung“

24.10.2017 -

Unter dem Motto „Rock gegen Links“ findet am Samstag im südthüringischen Themar erneut ein  braunes Musik-Spektakel mit angekündigten Rednern statt. Gelistet sind für das Event neun einschlägige Szene-Band, davon zwei aus Übersee.

Rechtsrock an verschiedenen Orten

16.02.2016 -

Für kommenden Samstag sind mehrere rechtsextreme Musik-Events angekündigt. Die genauen Auftrittsorte der zum Teil international besetzten Konzerte im Hardcore-Stil werden nicht genannt.

Gedenkkonzert für US-Rocker

28.09.2015 -

Erfurt – Ein Konzert mit mehreren Bands, das die Handschrift der „Hammerskin“-Bewegung trägt, wird für den 31. Oktober in „Mitteldeutschland“ propagiert. Die Veranstaltung soll an den US-Rechtsrock-Musiker Joe Rowan erinnern.

Neonazi-Kultband tritt wieder auf

16.09.2015 -

Erstmals seit 20 Jahren spielt die 1995 gegründete US-amerikanische braune Kultband „Blue Eyed Devils“ (B.E.D.) am 28. November in Schweden.

Internationaler Rechtsrock-Marathon

11.03.2015 -

Von Karfreitag bis Ostersonntag spielen Bands aus verschiedenen Ländern in Süddeutschland, in „Mitteldeutschland“ sowie in Norditalien auf.

Deutscher Rechtsrock zu Gast bei B&H

28.10.2014 -

Die Osteuropa-Sektion des „Blood&Honour“-Netzwerks kündigt für den 15. November einen Auftritt von sechs einschlägigen Bands an nicht näher bezeichnetem Ort an.

Rechtsrock „irgendwo in Osteuropa“

11.06.2014 -

Ungarn (Budapest) – Bereits heute wird für Mitte November ein „Blood&Honour“-Konzert  mit mehreren Bands angekündigt. Zu vermuten ist, dass das Event in Ungarn stattfinden soll.

Inhalt abgleichen