Barbarossa

Rechtsextremismus im Südwesten auf dem Vormarsch?

21.06.2019 -

Der Verfassungsschutz bilanziert in Baden-Württemberg eine Zunahme des rechtsextremen Personenpotenzials, angestiegen ist auch die Zahl der rechtsmotivierten Straf- und Gewalttaten.

Aktivistische Szene im Ländle

21.06.2018 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg ist leicht rückläufig. Geringfügig zugelegt haben „Die Rechte“ und „Der III. Weg“, Mitglieder eingebüßt hat die NPD.

Neonazi-Bands wollen Europa verteidigen

09.11.2017 -

Für den 18. November wird in der rechten Szene für den alljährlichen braunen "Gedenkmarsch" in Remagen mobilisiert. An dem Samstag soll auch ein Rechtsrock-Konzert an nicht näher genanntem Ort stattfinden.

Aktionsorientierte rechte Szene

06.07.2017 -

Subkulturelle und Neonazis dominieren im rechtsextremen Spektrum Baden-Württembergs – auch „Reichsbürger“ treten verstärkt  aggressiv im Erscheinung.

Memorial für „Hammerskin“-Kultfigur

04.10.2016 -

Für Samstag ist in „Mitteldeutschland“ ein Gedenk-Konzert für den 1994 verstorbenen Rechtsrock-Musiker Joe Rowan angekündigt.

Rechtsrock in weihnachtlicher Aufmachung

17.11.2015 -

Erfurt – Am zweiten Samstag im Dezember soll in „Mitteldeutschland“ ein „White Christmas“-Konzert  stattfinden.

Fluchtweg verriegelt

10.10.2006 - Am 1. Oktober vor 65 Jahren wurde ein Ausreiseverbot für die deutschen Juden erlassen – von da an ging es nur noch in die Vernichtungslager.
Inhalt abgleichen