Axel Reitz

Szeneinterner „Bolschewist“

17.10.2011 -

Das NPD-Parteiorgan „Deutsche Stimme“ (DS) soll bereits vor einiger Zeit gegen zwei frühere Autoren des Monatsblattes ein „Schreibverbot“ verhängt haben. Der „Nationalrevolutionär“ Jürgen Schwab kritisiert die „NS-Folklorefraktion“.

NRW-Neonazi bei Schweizer „Kameraden“

12.10.2011 -

Am vergangenen Sonntag fand im Schweizer Kanton Luzern der Parteitag der rechtsextremen Partei National Orientierter Schweizer (PNOS) statt. Als Redner trat unter anderem der nordrhein-westfälische Neonazi Axel Reitz in Erscheinung.

„Am nächsten Laternenpfahl aufhängen“

04.10.2011 -

Hamm – Nach einer Neonazi-Demonstration am vorigen Samstag im westfälischen Hamm ermittelt die Polizei gegen einen der Redner.

Braune Scharfmacher

27.09.2011 -

Mit jährlichen „Volkstod“-Demonstrationen soll im östlichen Ruhrgebiet offenbar ein fester Termin im Kalender der Neonazi-Szene etabliert werden.

Unterstützung für „inhaftierte Kameraden“

26.09.2011 -

Bochum/Wittmund – Die neonazistische HNG ist verboten, doch Teile ihres Aufgabenbereichs können von anderen Gruppen übernommen werden.

Dürener NPD hält NS-Kurs

16.09.2011 -

Düren – Der Versuch der NRW-NPD, sich einiger Vertreter ihres offen neonazistischen Flügels zu entledigen, scheint gescheitert.

Werbeveranstaltungen für den „Nationalen Antikriegstag“

29.08.2011 -

Dortmund/Leverkusen – Neonazis haben am Samstag eine Serie von sechs stationären Kundgebungen und eine Demonstration in Nordrhein-Westfalen und im benachbarten Rheinland-Pfalz durchgeführt.

„Bis in die Führungsspitzen ,fremdgesteuert’“

17.08.2011 -

Siegen – Stephan Flug, Kreistagsmitglied der NPD in Siegen-Wittgenstein (NRW), hat seinen Austritt aus der Partei erklärt.

Gewaltbereites Potenzial

11.07.2011 -

Knapp 200 Neonazis versammelten sich am Wochenende im brandenburgischen Neuruppin zu einer Demonstration unter dem Motto „Vom Schuldkult zur Mitschuld“. Durch zivilgesellschaftliche Blockaden wurde die geplante Aufmarschstrecke verkürzt.

Kritik an „Nationaler Spaßgesellschaft“

29.06.2011 -

Berlin/Pulheim – Als Mitglied mochte die NPD den Pulheimer Neonazi Axel Reitz nicht aufnehmen – als Autor der Parteizeitung „Deutsche Stimme“ (DS) ist er hingegen willkommen.

Inhalt abgleichen