Axel Reitz

Militant und antisemitisch

30.12.2011 -

Auch die Neonazi-Szene in Leverkusen ist zunehmend gewaltbereit – die Aktivitäten richten sich häufig gegen tatsächliche und vermeintliche politische Gegner.

„Der Kampf geht weiter“

23.11.2011 -

Die Neonazi-Szene in Nordrhein-Westfalen ist äußerst militant und radikal – als „Hochburgen“ rechter Gewalt gelten die Region um Aachen und die Ruhrgebietsmetropole Dortmund.

Party gegen braunen Trauermarsch

08.08.2011 -

Bad Nenndorf setzte rund 600 Neonazis friedlichen, bunten Protest entgegen. Blockade von Nazigegnern verhinderte danach einen Folgeaufzug in Bielefeld.

Koblenzer „Mammutprozess“ vor dem Aus?

23.05.2017 -

Der wohl bisher größte Prozess gegen Neonazis in Deutschland droht zu platzen. Grund: Ein Richter am Landgericht Koblenz geht in den Ruhestand und mit einen Abschluss ist bis dahin nicht zu rechnen.

Rechtsblindheit beim Verfassungsschutz

14.11.2016 -

Abschalten, anschalten, abschalten: Die jüngste Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses im Bundestag gewährte seltene Einblick in die V-Mann Praxis der Verfassungsschützer. Teile ihrer Zeugenaussagen sorgten für blankes Entsetzen.

„Glühender Nationalsozialist“

07.02.2013 -

Herzogenrath  – Durch einen ausführlichen Nachruf  der beiden langjährigen Neonazi-Größen Thomas Wulff und Ralph Tegethoff wurde jetzt bekannt, dass der SS-Standartenoberjunker Lothar Eiding im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Stolberger „Trauermärsche“ vor dem Aus?

06.02.2013 -

Stolberg – Der Aachener Polizeipräsident Klaus Oelze will zwei fremdenfeindlichen Aufmärsche in Stolberg (Städteregion Aachen) verbieten, weil der Kreis der Anmelder und Organisatoren der verbotenen „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) angehört hat.

Neonazi-Anführer auf der Anklagebank

04.09.2012 -

Niederlande (Almelo) –  Der Chef der rechtsextremen Niederländischen Volks-Union (NVU), Constant Kusters, muss sich in Almelo wegen rassistischer Äußerungen auf einer Demonstration in Enschede am 28. Mai vergangenen Jahres verantworten.

Militante Neonazi-Bande

31.08.2012 -

Mitglieder der verbotenen „Kameradschaft Aachener Land“ sind wegen Gewalttätigkeit aufgefallen – ein Schwerpunkt der KAL soll die „Anti-Antifa-Arbeit“ gewesen sein.

Prozessauftakt gegen Neonazis in Koblenz

07.08.2012 -

Koblenz – Ab 20. August wird das Landgericht Koblenz gegen 26 Angeklagte verhandeln, die dem neonazistischen „Aktionsbüro Mittelrhein“ und seinem Umfeld zugerechnet werden.

Inhalt abgleichen