Artgemeinschaft

Wikinger-Fans

30.07.2010 - Neonazis tummeln sich sehr präsent inmitten des mittelalterlichen Spektakels in Ratzeburg in Schleswig-Holstein.

Braunes Treiben im „Hufhaus“

21.06.2010 - Neonazis nutzen bevorzugt germanische Rituale für ihre Propaganda. Am vergangenen Freitag traf man sich im Südharz zur Sonnenwendfeier.

Vom Regen in die Traufe

12.02.2010 - Rieger-Immobilien bleiben in rechter Hand − die rassistische „Gesellschaft für biologische Anthropologie, Eugenik und Verhaltensforschung“ tritt das Erbe an.

Multiaktivist und Reizfigur

30.10.2009 - Der bekannte rechtsextreme Rechtsanwalt Jürgen Rieger ist im Alter von 63 Jahren gestorben. Über Jahrzehnte war der umtriebige Neonazi Vorkämpfer für rassistische heidnisch-religiöse Belange. Zur NPD wahrte Rieger lange Distanz, näherte sich erst in den letzten Jahren an und stieg dort schnell in Spitzenpositionen auf. In der rechtsextremen Szene sorgt man sich jetzt um den Nachlass Riegers, insbesondere die NPD hatte er mit üppigen Finanzhilfen ausgestattet.

Aktivist Jürgen Mosler ist zurück

21.07.2009 - Oberhausen – Für die Kommunalwahl am 30. August hat die Oberhausener NPD einen Kandidaten mit einem langen Vorleben in der extremen Rechten nominiert.

Illustres Personal

13.08.2008 - Zahlreiche Neonazis treten für die NPD zu den Wahlen Ende September in Bayern an. Einige der Kandidaten verfügen über ein erhebliches Strafregister.

Der Maulwurf

25.04.2007 - Rechtsextremist ist beim Technischen Hilfswerk aktiv und wurde für seine Verdienste dort bereits ausgezeichnet.

„Grottenschlechte Organisation“

16.08.2006 - Rund 4 000 Neonazis nahmen bei strömendem Regen am diesjährigen NPD-Pressefest in Dresden teil.

Nationale Saubermänner

05.07.2006 -

Die NPD-Kandidaten in der mecklenburg-vorpommerschen Provinz sind gesellschaftlich verankert und gerieren sich als biedere Bürger.

Lockmittel Musik

21.06.2006 - Rühriges Rechts-Business-Netzwerk in Thüringen / NPD baut Strukturen aus.
Inhalt abgleichen