Armin-Paul Hampel

AfD nur knapp im Landtag

16.10.2017 -

Mit 6,16 Prozent und neun Abgeordneten zieht die AfD in das niedersächsische Landesparlament ein. Die rechtspopulistische Partei blieb aber deutlich hinter ihrem Ergebnis bei der Bundestagswahl zurück: Vor drei Wochen war sie bundesweit auf 12,6 und in Niedersachsen auf 9,1 Prozent gekommen.

Rechte Mehrheit in künftiger AfD-Fraktion

27.07.2017 -

Am Freitag haben die Landeswahlausschüsse entschieden, welche Parteien zur Bundestagswahl antreten können. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass in der AfD-Bundestagsfraktion dann die nationalpopulistische Riege rund um Alexander Gauland den Ton angeben wird. Zur Anhängerschaft von Parteisprecherin Frauke Petry dürfte nur etwa ein Fünftel der Neu-Abgeordneten zählen. Und: Auch im Bundestag wird AfD-Politik Männersache sein.

AfD: „Realpolitiker“ und „Hirntote“

12.07.2017 -

Gut zehn Wochen vor der Bundestagswahl gibt die AfD ein desolates Bild ab. Zoff herrscht nahezu in sämtlichen Landesverbänden. Die Parteisprecherin Frauke Petry muss sich im Herbst einer Wiederwahl stellen. Eine neuerliche Spaltung der rechtspopulistischen Partei ist nicht unwahrscheinlich.

AfD: Rechte Häutungen

27.06.2017 -

Die AfD tut, was sie am besten kann. Sie streitet sich. Über Frauke Petry. Über die Braunstichigkeit einiger Funktionäre. Über ihre Bundestagskandidaten. Über ihre Landtagsabgeordneten. Über innere Feinde. Dabei sinken die Umfragewerte. Das Spitzenkandidaten-Duo reagiert darauf mit noch radikaleren Sprüchen.

Rechte Riege bei der Niedersachsen-AfD

12.05.2016 -

Der niedersächsische AfD-Landesverband verfügt kurz vor den Kommunalwahlen im Herbst über eine ganze Reihe von  Aktivisten mit fragwürdigem Background.

„Zweite Geburt der AfD“

30.11.2015 -

In Hannover hat die „Alternative für Deutschland“ ihren vierten Bundesparteitag ausgerichtet – ein weiterer Rechtsruck ist unübersehbar.

Tiefe Kluft in der Hamburger AfD

05.10.2015 -

Neuer Vorsitzender, alte Ressentiments und anhaltende Konflikte – in Hamburg hat die AfD einen neuen Landesvorstand gewählt.

AfD: Die Fraktion verliert ein Mitglied. © bnr.de

Abgeordneter verlässt AfD-Bundestagsfraktion

04.10.2017 -

Die AfD-Bundestagsfraktion hat ein weiteres Mitglied verloren. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Mario Mieruch erklärte am Mittwochvormittag seinen Austritt. Sein Mandat will er behalten.

Burschenschaft steuert klar rechts

29.06.2017 -

Die pflichtschlagende Braunschweiger „Burschenschaft Thuringia“ lädt am Samstag zu einer Tagung ein, von der sich vornehmlich wohl Vertreter der rechten Szene angesprochen fühlen dürften.

Hampel bleibt Chef

27.03.2017 -

Hannover – Den innerparteilichen Machtkampf hat AfD-Rechtsaußen Armin-Paul Hampel in Niedersachsen vorerst gewonnen.

Inhalt abgleichen