Antifa

SPD-Politiker erklärt der AfD die „Antifa“

22.06.2020 -

Die AfD will „die Antifa“ verbieten lassen und brachte einen entsprechenden Prüfauftrag in den Bundestag ein. Für den SPD-Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch ein willkommener Anlass, den Rechtspopulisten zu erklären, was Antifaschismus ist.

Neonazis wollen Antifa-Verbot

22.10.2009 - Aachen/Eschweiler − Der Pulheimer Axel Reitz will offenbar indirekt mit rund 100 „Kameraden“ gegen eine antifaschistische Regionalkonferenz aufmarschieren.

Parteitag der Abrechnung

30.05.2008 - Hinter der Kulissen rumort es in der NPD erheblich. Lautstarke Kritik gibt es an dem neuen Bundesvize Jürgen Rieger, der den radikalen Kräften in der Partei Auftrieb geben dürfte.

Fragwürdiger Einsatz

31.01.2008 - Zehn Hundertschaften bietet die Polizei für drei Demonstrationen in Magdeburg auf. Ein friedlicher Protest gegen die NPD wird für mehr als drei Stunden eingekesselt.

„Hochgradig militant“

05.07.2007 - Die „Nationale Offensive Schaumburg“ steht möglicherweise vor einem Verbot.

Geistiges Rüstzeug

05.07.2007 - Marburger Burschenschaft „Germania“ lädt regelmäßig Rechtsextremisten ein / Verbindung ist als gemeinnützig anerkannt.

Der Erfolg als Trittbrett

14.09.2006 - Die NPD holt bei der Kommunalwahl in Niedersachsen insgesamt 18 Mandate.

Todeslisten

22.06.2006 - Neonazi-Portal outet politische Gegner.

„Notwehrangriff“

21.05.2006 - Hochrangige NPD-Funktionäre verurteilt. Die Verteidigung diffamierte Zeugen und wollte sie unglaubwürdig machen.
Inhalt abgleichen