Andreas Graudin

Stiftung für den „Volksdiskurs“

08.01.2018 -

In Sachsen-Anhalt ist aus AfD-Kreisen die parteinahe Friedrich-Friesen-Stiftung gegründet worden. Staatliche Fördermittel werden aber nicht, wie erhofft, sogleich fließen.

Berliner „pro D“-Vertreter helfen aus

10.12.2012 -

Berlin – Die rechtspopulistische Partei „pro Deutschland“ hat offenbar Probleme, ihre Landeslisten für die Bundestagswahl mit Kandidaten aus den jeweiligen Regionen zu besetzen.

Unruhe im Bismarck-Bund

29.12.2011 -

Beim dem im schleswig-holsteinischen Aumühle (Sachsenwald) residierenden Verein hängt der Haussegen schief.

„Denkfabrik“ im Zwielicht

15.09.2010 - Rechtsextremist tritt bei Veranstaltung des unionsnahen Studienzentrums Weikersheim auf.

„Pro Deutschland“ gründet Berliner Landesverband

07.06.2010 -

Berlin – In kleinem Kreis fand offenbar am vorigen Samstag die Gründung des Berliner Landesverbandes von „pro Deutschland“ statt.

Nolte und die „pro“-Truppe

04.03.2010 - Berlin − Zu einem Berliner „Kamingespräch“ in den Ratskeller Zehlendorf hatte am 3. März das Studienzentrum Weikersheim geladen. Ernst Nolte stellte sein Buch „Der Islamismus - Die dritte radikale Widerstandsbewegung" und die darin enthaltenden Thesen vor.
Inhalt abgleichen